Eua Senf

Youssoufa Moukoko

08.07.2021, 21:00 Uhr von:  NeusserJens
Lesezeit: ca. 3 Minuten
Youssoufa Moukoko
© Borussia Dortmund Pressefoto

Youssoufa Moukoko bestritt in der vergangenen Saison 15 von 51 möglichen Spielen und hat 26 entschuldigte Fehltage. Dabei hat er 3 Tore selbst erzielt.

Zeugnis
für Youssoufa Moukoko
Leistungsbereitschaft: (voll) gut
Sozialverhalten: (noch) gut
Kooperationsbereitschaft: gut
Konzentration: (noch) gut
Spielintelligenz: (noch) gut
Effizienz: (noch) gut
Identifikation: gut
Frisur: (voll) befriedigend
Beitrag zur Gesamtleistung: befriedigend
Gesamtnote: (voll) befriedigend

Kommentare aus dem Lehrerzimmer

  • Hat einige Klassen übersprungen und wurde jetzt endlich mal so richtig gefordert. Konnte in Ansätzen aber schon zeigen, dass er es auch auf dem Niveau packen kann, muss allerdings insgesamt noch etwas klarer in seinen Aktionen werden.
  • Beeindruckender Schüler mit extrem viel Potential, der sich hoffentlich nicht übernommen hat indem er gleich drei Klassen auf einmal übersprang.
  • Ist sehr gut durchgestartet. Seine Effizienz war sehr gut und für sein Alter ist er mega talentiert! Arbeitstier!
  • Ein Ausnahmetalent. Hat in seinen Einsätzen gezeigt, dass er schon zu den Profis gehört.
  • Obwohl der Schüler viele Klassen übersprang, konnte er dem Unterricht folgen und wichtige Akzente setzen. Seine ausgiebige Arbeit abseits des Platzes macht sich ebenfalls bezahlt.
  • Ihm sollte Zeit eingeräumt werden, sich weiter zu entwickeln. Sehr viel Potential, aber noch kein Bundesliga-Niveau.
  • Schade dass er sich gegen Ende der Saison verletzt hat, an dem Jungen werden wir noch viel Spaß haben, denke da sind sich alle sicher!
  • Hoffentlich können wir ihn noch lange halten.
  • Für sein Alter bereits herausragend.
  • Als alle anderen keine Lust hatten, hatten wir wenigstens ihn. Als die anderen auch wieder wollten, war er leider verletzt.
  • Muss weiter gefördert werden, Spielzeiten in der U23 könnten hierbei förderlich sein.
  • 16! Der hat so viele Klassen übersprungen, der kriegt automatisch überall ne 1.
  • Lange auf den ersten Einsatz gewartet, dann kam der Einsatz wahrscheinlich doch zu früh. Hoffentlich viel mehr als nur ein großes Talent.
  • Man sieht, dass er ein Megatalent ist. Hoffentlich bekommt er im der nächsten Saison genügend Spielanteile, um sich weiterzuentwickeln. Die Versetzung ist nicht gefährdet.
  • Unser jüngster. Kann noch viel mehr aus sich machen, als das was er manchmal durchblicken lässt. Zeigt sehr vielversprechende Ansätze. Wird versetzt.
  • Für die gesamte Mannschaftsleistung ausreichend. Für ihn persönlich: 16 Jahre und schon jetzt sorgt er in der Bundesliga für Furore. 2004 geboren. 2004! Wird ein Guter.
  • Hätte bei 10 cm mehr Körpergröße 3 Hütten mehr gemacht. Hat die Realschule beendet und direkt an die Uni.
  • Hat einen super Eindruck hinterlassen und sich prima geschlagen, gerne mehr davon.

Julian Brandt

Zurück zur Übersicht

Unterstütze uns mit steady

Weitere Artikel