Warmlaufen

Wandertag nach Düsseldorf

12.06.2020, 17:18 Uhr von:  Christoph
Wandertag nach Düsseldorf

Jeder Spieler sollte einmal in seiner Profizeit einen Wandertag nach Düsseldorf unternommen haben. Die Landeshauptstadt bietet neben einer netten Altstadt, einer schönen Rheinpromenade, unzähligen Museen und Theatern auch die Möglichkeit „noch“ Bundesligafußball zu erleben. Disziplinierte Mannschaften fahren mit ihrem Übungsleiter mit dem Zug. „Verhaltensauffälligere“ bzw. Schüler, die sich nicht gut an Regeln halten können, sollten besser ein geringeres Risiko eingehen und einen Bus mieten. Sicher ist sicher.

Der BVB reist am Samstag mit dem Bus nach Düsseldorf. Die Stimmung wird gut sein. Schließlich stehen die Sommerferien vor der Tür und das Nachsitzen in einem möglichen Pokalfinale konnte zum Glück schon frühzeitig verhindert werden. Das Klassenziel, das Erreichen eines Champions-League-Platzes, scheint ebenso fast erreicht zu sein. Sieben Punkte Vorsprung bei noch vier ausbleibenden Partien lassen schon ein wenig Sommerferien-Feeling aufkommen. Was auch daran liegt, dass die ausstehenden Partien es auch nicht schaffen, als Topspiele die Lottozahlen im Ersten zu verdrängen.

Im Hinspiel gab es ein Schützenfest für den BVB
Im Hinspiel gab es ein Schützenfest für den BVB

Dabei geht es für die kommenden vier Gegner des BVB noch um richtig viel, teilweise um alles. So auch für den Gastgeber aus Düsseldorf. Ärgerlich, dass das „nicht Sitzenbleiben können“ nicht auch für die Bundesliga gilt, mag sich so manch ein Fortune gedacht haben. Wenn man der Bildungsministerin einen Vorwurf machen kann, dann sicherlich nur den, dass sie bei den vielen Erlassen der letzten Monate, dem vielen Hin und Her, nicht auch an die heimische Fußballmannschaft gedacht wurde. Einen Zusammenhang zwischen Schule und Fußballverein zu ziehen bedarf doch wirklich keiner großen Phantasie. Lehrkräfte stehen pubertierenden Jung-Erwachsenen gegenüber, die statt ihre Hausaufgaben zu machen, lieber mit der Playstation spielen. Nichts anderes würde man doch auch über Fußballtrainer und ihre Spieler in der Bundesliga sagen. Unverständlich, weshalb das Ressort Kultur und Sport nicht auch dem Bildungsministerium unterliegt. So aber bleibt die Anspannung unter den Schülern des Übungsleiters Rösler weiterhin sehr hoch, schließlich möchte man nicht zum sechsten Mal in der Vereinsgeschichte die Bundesliga verlassen müssen.

Unterschätzen wird uns keiner mehr. Für die Klubs geht es um die Champions League. Aber für uns um den Klassenerhalt!

Rouwen Hennings

Bei Borussia melden sich neben dem „Klassenstreber“ Hummels, auch der „Klassensprecher“ Reus und der „Hochbegabte“ Haaland zurück, um an dem Wandertag teilzunehmen. Inwiefern die beiden Letztgenannten sich auch frei auf der Spielwiese austoben dürfen, wird wohl erst vor Ort entschieden.

Hennings war im Hinspiel bei Akanji in guten Händen
Hennings war im Hinspiel bei Akanji in guten Händen

Luftfeuchtigkeit voraus, mit anderen Worten: Bewegen macht nicht wirklich Spaß. Die Möglichkeit bereits am 31. Spieltag die Champions-League-Qualifikation eingetütet zu haben, sollte genug Anreiz sein, den „Kampf“ gegen Düsseldorf anzunehmen. Inwiefern ein vom Übungsleiter versprochenes Eis im Anschluss, -natürlich corona-mäßig abgepackt- für den letzten Adrenalin-kick sorgt, bleibt abzuwarten.

Es ist immer sehr, sehr schwer gegen solche Gegner

Favre

Einen Vorteil hat es hingegen schon, einen Wandertag im Namen der Bundesliga zu machen und nicht als Klasse: sämtliche Wandertage in Schulen mussten abgesagt werden.

So könnten sie spielen

Fortuna Düsseldorf: Kastenmeier - M. Zimmermann, Ayhan, M. Jörgensen, Suttner - Sobottka - Skrzybski, V. Berisha, Stöger, Thommy - Hennings

Reservebank

Rensing, K. Adams, Bormuth, Contento, Gießelmann, Hoffmann, J. Zimmer, Ampomah, Appelkamp, Barkok, Morales, Pledl, Tekpetey, Karaman, Kownacki, Ofori

Borussia Dortmund: Bürki - Piszczek, Hummels, Akanji - Hakimi, Witsel (Delaney), Can, Guerreiro - Sancho, Brandt (Reyna) – Hazard

Reservebank

Hitz, Hupe, Balerdi, Morey, Rente, Schmelzer, N. Schulz, Delaney, Führich, Pherai, Raschl, Reyna, M. Götze, Haaland

Unterstütze uns mit steady