Fußball offline

Zehn legendäre Spiele

19.12.2010, 00:09 Uhr von:  Redaktion

Welches war das beste, geilste, spannendste... Spiel unserer Borussia? Fallen euch auch sofort mindestens fünf Spiele ein? Und dann gleich noch mal fünf? Und noch mal... Allein die Vollgasveranstaltungen unter Jürgen Klopp könnten eine ganze DVD-Box füllen. Doch auch schon vor dem Antritt unseres derzeitigen Trainers hat uns der BVB mit spannenden oder außergewöhnlichen Spielen verwöhnt, die wir heute nicht umsonst als „Klassiker" bezeichnen würden.

Die Agentur Sportainment hat, nachdem sie im Jubiläumsjahr eine DVD-Box mit zehn besonderen Spielen der Borussia herausgebracht hatte, nun nachgelegt und eine zweite Box veröffentlich. Mit zehn Spielen, die es wirklich in sich haben.

1. BVB – Arminia Bielefeld, Bundesliga, Saison 1982/83, 11:1
Viele kennen dieses Spiel nur aus Erzählungen. Im Stadion waren damals nur rund 35.000 Zuschauer, Live-Übertragungen gab es noch nicht. Borussia fegte nach einem 1:1-Pausenstand die Ostwestfalen 11:1 aus dem Westfalenstadion. Ein legendäres Spiel, endlich in voller Länge.

Da natürlich ein Live-Kommntar fehlt, haben die Macher der DVD-Box Werner Hansch verpflichtet, der das Spiel nachkommentiert. Nicht schlecht, aber zu einem Spiel von 1982 irgendwie unpassend.

2. BVB – VfB Stuttgart, DFB-Pokal, Halbfinale, 1989, 2:0
Zahlreiche Fans sehen dieses Spiel als DAS Aha-Erlebnis ihrer Fan-Karriere. Die Partie hatte alles, was ein Pokalfight braucht: Tore, Spannung, Platzverweise. Unvergessen, wie Robert Nikolic als Amateur Jürgen Klinsmann völlig aus dem Spiel nahm.

3. BVB – La Coruna, UEFA-Pokal, Achtelfinale, 1994, 3:1
Vielleicht das meistnachgefragte Spiel der Neuzeit. Für viele Fans immer noch die Definition eines Europacup-Fights. Erstaunlich: Es ging damals „nur" um den Einzug ins Viertelfinale des UEFA-Cup, und doch glich der Jubel bei Lars Rickens Treffer zum 3:1 einem Vulkanausbruch.

4. Manchester United – BVB, Champions League, Halbfinale, 1997, 0:1
Jürgen Kohler, Fußballgott! Das Besondere an diesem Spiel war weniger das 1:0 durch Lars Ricken, sondern all die Tore, die nicht fielen – weil Jürgen Kohler Superstürmer Eric Cantona schier zur Verzweiflung brachte.

5. BVB – Bayern München Bundesliga, Saison 2000/01, 1:1
Das Spiel mit der Kartenflut und der Beweis, dass Fußball nicht nur von Toren und Titeln lebt, sondern auch grenzenloser Ärger ein Spiel unvergessen machen kann. Hartmut Strampe zeigte insgesamt 13 Gelbe Karten, davon elf gegen die Bayern. Dazu gab es noch Platzverweise gegen Bixente Lizarazu, Evanilson und Stefan Effenberg.

6. BVB – AC Mailand, UEFA-Pokal, Halbfinale 2002, 4:0
Die große Show des Marcio Amoroso! Mit einem Hattrick und feinsten Kabinettstückchen zerlegte Amoroso den AC Mailand schon zur Pause fast im Alleingang.

7. Hamburger SV – BVB Bundesliga, Saison 2001/02, 3:4
Eines von vielen torreichen Spielen in Hamburg. Dieses hatte neben sieben Toren noch zwei Platzverweise – und nach Schlusspfiff einen neuen Tabellenführer.

8. Hamburger SV – BVB, Bundesliga, Saison 2005/06, 2:4
Mit keiner Aktion hat sich Tomas Rosicky in Dortmund mehr Sympathien verdient als mit seinem Sololauf über fast das gesamte Feld bis ins leere Hamburger Tor. Und Florain Kringes Hammer zum 2:3 ist ohnehin unvergessen.

9. BVB – FC Schalke 04, Bundesliga, Saison 2008/09, 3:3
Vor seiner ersten Saison versprach Jürgen Klopp „Vollgasveranstaltungen". Nach diesem Spiel wusste jeder, was damit gemeint war. Aus einem 0:3 ein 3:3 und einen gefühlten Derbysieg gemacht. So schön können Unentschieden sein!

10. FC Schalke 04 – BVB Bundesliga, Saison 2010/11, 1:3
Kaaaaagaaaaawa Shinjiiii! Mehr muss man eigentlich nicht sagen. Der Sieg in der Turnhalle dürfte allen noch bestens in Erinnerung geblieben sein.

Schwatzgelb.de verlost rechtzeitig zum Fest drei plus eine DVD-Boxen. Ihr müsst nur eine Frage beantworten:

Wer erzielte beim 4:0 gegen den AC Mailand das 4:0 für den BVB?

Bitte schickt eure Antwort per Mail mit dem Betreff „DVD" an gewinnspiel@schwatzgelb.de
Einsendeschluss ist Montag, 20. Dezember 2010, 20 Uhr.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

desperado09, 19.12.2010

Unterstütze uns mit steady