Spielbericht Profis

Samstag

07.11.2021, 22:43 Uhr von:  Michi
Lesezeit: ca. 3 Minuten
Samstag

Auswärts in Leipzig. Schön ist was anderes. Ein Erlebnisbericht vom Fernsehabend am Samstag.

Samstagabend, 18:30. Topspiel in der 1. Bundesliga. Naja, fast.

Ein Spiel, das die meisten von uns mittlerweile, wenn überhaupt, nur noch vor dem Fernseher zur Kenntnis nehmen und viele, viele Verletze lassen nicht gerade zuversichtlich auf diesen Abend blicken.
Hinzu kommen diverse Vorgaben bezüglich Ticket App und Personalisierungen vom Allerfeinsten, die einem eine Fahrt in diese schöne Stadt zu diesem Kackverein dann letztendlich auch komplett vermiesen.

Ich schau‘ das Spiel, hoff‘ auf `ne geile Fußballnacht
Hab das immer so gern gemacht.
Leipzig brauch' ich dafür nicht!

Ich sitz auf der Couch, trinke noch 'n Bier
sonst ist der Block auch mein Revier
Nur nach Leipzig will ich nicht!

Zwayer pfeift an, Nkunku beeindruckt sehr,
Ich stell‘ mir vor, wie’s ohne Kobel wär!
Das möcht` ich überhaupt nicht!

Auf einmal packt's ihn, Kobel geht auf ihn zu
Und macht ihn an: "Lass mein Tor in Ruh'"
Ein anderer hilft ihm nicht
Und ich denke:“ So weiter geht das nicht!“

Verdammt, jetzt lauft doch lauft nach vorn!
Verdammt, ich raste hier gleich aus
Verdammt, spielt Fußball, g
ebt was ihr könnt!
Auch wenn der Großteil fehlt!

Verdammt, nun macht ihn endlich rein
Verdammt, Nkunku war nicht gemeint
Verdammt, jetzt ist der Ball im Tor,
Ich kann es nicht verstehen!

Nach 28 Minuten steht’s 0:1,
dieses Spiel ist nicht mehr meins,
Mach ich jetzt aus oder nicht?

Auch Zwayers Kartenspiel dreht jetzt erst so richtig auf,
wer hat kein Gelb, wer will nochmal?
Ich glaub' das einfach nicht.

Gegenüber steht doch auch ein Tor,
Es lacht euch fast schon an voll Hohn
Nun macht ihn, macht ihn rein!

Marco Reus, ich danke dir
verschütte fast mein ganzes Bier
Doch niemand, niemand greift weiter mit an
Und ich frage mich nur, wann?

Verdammt, der Zwayer hat nen Knall
Verdammt, das ist doch echt kein Foul
Verdammt, ich will das,
Ich will das nicht
Ich will dich nicht verstehen!

Verdammt, was singen die denn da
Hurensöhne? Ja ne is klar!
Verdammt, ich denke,
dass seid nur ihr
Verdammt, wann ist das Spiel vorbei
Ich will echt nicht verlier'n!

Verdammt, da ist der Poulsen schon
Verdammt, der macht das Ding echt rein
Verdammt, das 2:1 musst`nicht sein!

Ich wollt echt nicht verlier'n!
Ich wollt`echt nicht verlier’n……

Weihnachten mit schwatzgelb.de

Unterstütze uns mit steady

Weitere Artikel