Serie

BVB Fanclub Thüler Borussen 09 e.V.

01.07.2021, 13:44 Uhr von:  DocKay
Lesezeit: ca. 5 Minuten
Die Schwenkfahne der Thüler Borussen e.V.

30 Thüler Borussen gründeten am 100. Gründungstag des BVB am 19.12.2009 den Fanclub Thüler Borussen 09 e.V.

Manch einer wird die berechtigte Frage stellen: Wo liegt eigentlich Thüle? Thüle ist eine der ältesten Ortschaften der Stadt Salzkotten im Kreis Paderborn und hat etwas mehr als 2000 Einwohner. Der höchste Punkt des Ortes ist die St. Laurentius Pfarrkirche, die fast 98 m über NN liegt, gefolgt von dem Landgasthaus Lohre, der für den Fanclub eine besondere Rolle spielt und mit knapp drei Metern dahinter den zweithöchsten Punkt des beschaulichen Örtchens darstellt. Das Thüler Ortswappen zeigt in Blau eine silberne Glocke. Vielleicht war dies ja die Ursache dafür, einen schwarzgelben Kontrapunkt im ozeanischen Klimabereich Nordwestdeutschlands zu setzen.

Abgebildet sind viele Mitglieder der Thüler Borussen mit ihrer Fahne
Am liebsten unterstützen sie den BVB bei Heim- und Auswärtsspielen. Vor Ort organisieren sie das jährliche Fanclubturnier.

Der Fanclub pflegt viele aktive Fanfreundschaften. So besteht unter anderem eine offizielle Fanfreundschaft mit "Borussia Dortmund Australia". Nicht selten bekommen die Thüler Borussen Besuch von Down Under. So konnte man Dan Mowbray, einem der Gründer des BVB Fanclubs "Borussia Dortmund Australia", einen langersehnten Wunsch erfüllen. Anlässlich eines Besuches war es ihm möglich, mit seinen Freunden einem Heimspiel gegen den SV Werder beizuwohnen und so erlebte er erstmalig live die Stimmung auf der Südtribüne.

Auf der Südtribüne zu stehen, war einfach unglaublich


Dan Mowbray, BVB-Fanclub "Borussia Dortmund Australia"

Der eingetragene Fanclub von Borussia Dortmund ist mit seiner Schwenkfahne auch Teil der Fahnenparade bei Heimspielen im Westfalenstadion. Im Jahre 2009/2010 entstand das hier abgebildete Logo nach einer handgezeichneten Vorlage des Mitglieds Thomas Bertelsmeier. Die Arbeit des Vereins “THÜLER BORUSSEN 09′′ basiert auf der Motivation und dem primären Leitbild einer gemeinschaftlichen Begeisterung am Fußballsport und am deutschen Verein BV Borussia Dortmund 1909 e.V. Zweck und Ziel des Vereins ist es, den deutschen Verein BV Borussia Dortmund 1909 e.V. insbesondere durch den Besuch von Heim- und Auswärtsspielen bei nationalen und internationalen Wettbewerben zu unterstützen. So steht es in der Satzung des Vereins.

Der Verein erreicht seine Ziele insbesondere durch die Begeisterung von Menschen jeder Altersgruppe für den Fußballsport im Allgemeinen und den Profi-Fußballverein BV Borussia Dortmund 1909 e.V. sowie die Vermittlung der Werte Fairness und Gleichberechtigung im Speziellen. Ziel ist auch die Integration von jungen Menschen in das Thüler Vereinsleben, die Beteiligung an und die Durchführung von gemeinschaftlichen Aktionen, die gezielte Förderung und Unterstützung von sozialen und sportlichen Projekten im lokalen Umfeld Salzkotten-Thüle und die Kontaktaufnahme und -pflege mit Fanclubs des Profi-Fußballvereins BV Borussia Dortmund 1909 e.V. und anderer Profi-Fußballvereine im In -und Ausland. Mittelfristig gilt es zur Schaffung und Aufrechterhaltung von freundschaftlichen Partnerschaften beizutragen und die Förderung der internationalen Völkerverständigung voranzutreiben. Auch dies sind Bestandteile der Satzung.

Das Bild zeigt Thüler Borussen bei der Spielzeugübergabe im Rahmen eines sozialen Projektes.
Die Thüler Borussen sind stolz auf ihre sozialen Projekte und offen für gute Projektideen, die sie gerne finanziell unterstützen.

Für den Fanclub war das Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie ein besonderes Jahr. Die letzte Heimspielfahrt fand am 1.02.2020 zum Spiel gegen Union Berlin statt. Die jährliche Mitglieder-versammlung musste ausfallen und der gemeinsame Kontakt wurde durch Online-Aktivitäten erhalten. Aktuell hat der Fanclub 210 Mitglieder aus dem Umland von Thüle im Kreis Paderborn und aus der Schweiz. Ist man nicht im Westfalenstadion, so trifft man sich bei Spielen des BVB zum „Rudelgucken“ im bereits erwähnten Landgasthaus Lohre. Jeder, der Interesse hat, Thüler Borussen zu treffen, kann hier vorbeischauen. Die Homepage des Fanclubs gibt Auskunft über die sozialen Projekte, die in Zusammenarbeit mit dem BVB und lokalen Sponsoren durchgeführt werden. So überraschte man die Kinder der betreuten Grundschule Thüle, des Kindergartens und des Familienzentrums mit neuem Spielzeug.

Am 22.12.2019 konnte man in Anwesenheit von „Teddy“ de Beer und der Fanbeauftragten Petra Stücken mit 150 Teilnehmer*innen das 10-jährige Jubiläum feiern. Optimistisch schaut man in die Zukunft und hofft, bald wieder live bei Spielen des BVB als Supporter auftreten zu können. Erster Schritt zur Normalität ist die Terminierung der im Jahre 2020 ausgefallenen Mitgliederversammlung. Sie findet am 16.07.2021 ab 20 Uhr im Landgasthaus Lohre statt. Gäste sind herzlich willkommen.

Bedanken möchte ich mich für das freundschaftliche Telefonat mit dem 1. Vorsitzenden Jörg Greitemeyer. Jörg wird in seiner Vorstandsarbeit durch Sören Hupe, Matthias Syring und Frank Hupe unterstützt. Wir wünschen den Thüler Borussen weiterhin alles Gute und viel Erfolg bei ihren Projekten.

Unterstütze uns mit steady

Weitere Artikel