Warmlaufen

Alles doof, Derby doof

23.10.2020, 19:12 Uhr von:  Michi
Lesezeit: ca. 2 Minuten
Die Südtribüne ohne Menschen. Man erkennt das gelbe Block 13 Schild. Im Vordergrund sind Wellenbrecher zu sehen.
Block 13 wird leer bleiben

300 statt über 80.000 Zuschauer. Ein Derbygefühl will sich mit einer leeren Südtribüne nicht einstellen. Und doch werden wir singen... "Derbysieger Derbysieger hey hey!"

Nachdem ich immer noch meiner verschwendeten Lebenszeit am vergangenen Dienstag von 21-22:50 Uhr hinterher trauere, gilt es nun, positiv in die Zukunft zu blicken. Denn wie Peter Flore auf Twitter schreibt:

Morgen is‘ Derby. Und das schreibt ja bekanntlich seine eigenen Gesetze. Und so sehe ich uns diesem desaströsen 4:4 näher, als einem locker-flockigen Schalke 0:4. Dazu kommt, dass du-weißt-schon-wer aka Corona uns nicht mal mehr die 10.000 Mann gönnt, sondern nur noch 300 Zuschauer.

Leider könnten auch diese spielentscheidend sein. Der triste graue Himmel passt somit hervorragend zu meiner Stimmung. Eigentlich wäre ich gerade dabei, traditionell die Klamotten fürs morgige Spiel rauszulegen, langsam kribbelig zu werden, voller Vorfreude auf meine Lieblingsverrückten. Aber is‘ nich. Danke. Danke für nichts. Aber nein, das Spiel wird trotzdem super. Ganz bestimmt. Wir werden kämpfen, bis Blut fließt. Minimum. Die Aufstellung wird derby-entsprechend sein, Reyna und Haaland werden vorne den Budenzauber ihres Lebens feiern und alles ist schön. Ja, so wird es kommen!

Derbysieger Derbysieger hey hey!

Unterstütze uns mit steady

Weitere Artikel