Spielbericht Amateure

Glück-Auf in Sodingen – Die Amas testen gegen Westfalia Herne

30.07.2020, 20:39 Uhr von:  Nicky
Lesezeit: ca. 10 Minuten
Glück-Auf in Sodingen – Die Amas testen gegen Westfalia Herne

144 Tage ist es her, seit am 07.03.20 das letzte Mal richtig Fußball gespielt worden ist.

Genau 144 Tage sind vergangen, seit am 07.03.20 das letzte mal richtig Fußball gespielt worden ist. Und genau so lange ist es her, dass schwatzgelb.de sich mit einem Spielbericht aus dem Stadion gemeldet hat.

Gegner im Glück-Auf Stadion Sodingen, das nach Google Bewertungen glatte 4 Sterne und "einen Ruhrgebietscharme" hat, war der Oberligist Westfalia Herne. Herne befand sich bei Abbruch der Spielzeit, nach einer längeren Serie ohne Dreier (das kennt man ja vom Nachbarn), auf dem 16. Tabellenplatz.

Borussia Dortmunds Neuverpflichtung Weigelt fiel aufgrund einer Blessur für das Testspiel aus.

Willkommen und auf Wiedersehen

Cooler Ground bei coolem Wetter
Cooler Ground bei coolem Wetter

Es gibt viele Änderungen zur neuen Saison. Nachdem sich Borussia Dortmund von U19 Trainer Michael Skibbe getrennt hat, übernimmt nun Mike Tullberg dessen Amt. Damit musste für die Amateure ein neuer Trainer her, der in Enrico Maaßen schnell gefunden war. Maaßen kommt vom SV Rödinghausen, mit dem er die Tabelle vor Saisonabbruch angeführt hat. Nachdem Rödinghausen Abstand von einer Partizipation in der dritten Liga genommen hatte, war Maaßen auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Er bringt seinen Co-Trainer Pascal Bieler sowie seinen Athletiktrainer Benjamin Schüßler mit.

Neben dem neuen Trainergespann gibt es auch zahlreiche neue Spielergesichter bei der Zweitvertretung des BVB. Auf der Torwartposition haben sich die Amateure mit Stefan Drjlača (21) von der TSG 1899 Hoffenheim II, und Krystian Wozniak (22), der aus dem blauen Sumpf floh, gleich doppelt verstärkt. Drjlača soll, laut dem BVB, das Torwartquintett um Roman Bürki, Marwin Hitz und Luca Unbehaun vervollständigen.

Und da wir gerade von den Blauen reden, geht es auch weiter mit unserem neuen Linksverteidiger. Miguel-Max Schmeling (20), in Herne-West geboren, ist vom MSV Duisburg zu den Amas gestoßen. Schmeling ist ein schneller Spieler, der auf der linken Außenbahn sowohl defensiv wie auch offensiv eingesetzt werden kann. Innenverteidiger Henri Weigelt (22) kommt ablösefrei vom niederländischen Erstligisten AZ Alkmaar. Dort ist er aufgrund von Verletzungen häufig in der zweiten Mannschaft zum Einsatz gekommen. Bei Innenverteidiger Lennard Maloney (20) ist noch nicht klar, ob er dauerhaft in Dortmund bleibt, momentan absolviert er ein Probetraining bei der U23. Maloney steht zur Zeit bei Union Berlin unter Vertrag, war aber zuletzt an den Chemnitzer FC ausgeliehen. Auch vom CFC kommt Florian Krebs (21), der im zentralen Mittelfeld zuhause ist. Krebs sollte eigentlich schon in der Winterpause verpflichtet werden, als er noch in der Zweitmannschaft von Hertha BSC spielte. Damals entschied er sich jedoch für den CFC. Jetzt kommt er mit Verspätung und sechs Einsätzen in der dritten Liga nach Dortmund.

Wortspielerisch der beste Transfer in der Pause ist wohl Franz Pfanne. Der 25-jährige folgt seinem Trainer Enrico Maaßen von Rödinghausen in den Pott. Pfanne soll im defensiven und zentralen Mittelfeld zum Einsatz kommen und gilt sowohl als kopfball- wie auch zweikampfstark.

Cebrails Makreckis (20) wechselt vom Ligakonkurrenten Bonner SC. Der offensive Mittelfeldspieler hat dort in der letzten Saison bei 20 Einsätzen ein Tor erzielt. Richmond Tachie (21) kommt aus der dritten Liga, von Viktoria Köln, und soll die rechte Außenbahn übernehmen. Des Weiteren sind Aday Ercan (19, Mittelfeld, SC Wiedenbrück) und Philipp Harlaß (21, OM, Nürnberg II) zu den Schwarz-gelben gestoßen.

Der Königstransfer ist wohl Moritz Broschinski. Der 19-Jährige Stürmer von Energie Cottbus war der Wunschspieler von Mike Tullberg, der jetzt die U19 des BVB übernommen hat. Um den 1,90m großen Stürmer buhlten einige Vereine, darunter auch der VFL Wolfsburg und der SC Freiburg. Broschinski soll langsam für die Bundesliga aufgebaut werden und hat sich bewusst gegen einen direkten Sprung in die zweite oder dritte Liga entschieden um sich in Ruhe verbessern zu können. Bis zum Saisonabbruch hat er sechs Tore erzielt und acht Vorlagen gegeben.

Viele Neuzugänge heißt aber auch, dass eine Menge alter Bekannter den Verein verlassen werden. Magnus Kaastrup, der ein Jahr lang an den BVB verliehen war, kehrt zurück nach Aarhus. Jonas Hupe (Bonner SC), Eric Oelschlägel (vereinslos), Lucien Hawryluk (vereinslos), Steven Ruprecht (vereinslos), Steve Tunga (Almere City FC), Arif Et (I.G. Bönen), Jano Baxmann (Stetson University), Gianluca Rizzo (vereinslos) und Emre Aydinel (vereinslos) werden Dortmund ebenfalls verlassen. Auch Kapitän Joseph Boyamba (vereinslos) sucht eine neue Herausforderung. In 59 Spielen für die U23 schoss er 24 Tore und bereitete weitere sieben Treffer vor. Ganz frisch ist auch der Wechsel von Lars Bünning der am Mittwoch morgen verkündet wurde. Ein Jahr vor dem Ablauf seines Vertrages verlässt er die Reserve des BVB und schließt sich dem SV Meppen in der dritten Liga an. Wir wünschen natürlich allen Spielern viel Erfolg bei ihren neuen Stationen.

Aber es bleiben auch ein paar bekannte Gesichter beim BVB. Keeper und Dortmunder Jung Jan-Pascal Reckert hat seinen Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert. Damit bleibt den Amateuren ein wichtiger Charakter weiter erhalten. Auch Alaa Bakir und Malte Wengerowski, beide aus der U19, haben ihre Verträge verlängert und laufen ab sofort in der Regionalliga West auf. Immanuel Pherai, der zusammen mit Bakir sogar im Profitrainingslager in Marbella mitwirken durfte, wechselt ebenfalls von der U19 zur U23.

Erste Halbzeit

Erstes Testspiel und voller Einsatz
Erstes Testspiel und voller Einsatz

Die Zweitvertretung des BVB startete gut in die Partie, nach etwa vier Minuten gab es die erste Chance der Schwarz-gelben durch einen Freistoß kurz vor der Strafraumkante. Tachie nahm sich den der Sache an, schoss den Ball aber platziert in die Mauer von der er aus über das Tor gelenkt wurde. Die daraus entstandene Ecke blieb ungefährlich.

Nur etwa eine Minute später vergab Tachie dann eine Großchance. Er kam frei vor dem gegnerischen Torwart an den Ball, der Winkel zum Tor hin wurde dann aber doch zu spitz und der Ball rollte knapp am Tor vorbei. Die Amas kamen gut in dieses erste Testspiel, machten uns aber durch fehlende Namen auf den Trikots das Leben etwas schwer. Nach den ersten 10 Minuten wurde nun Westfalia Herne stärker, kam aber auch nicht wirklich zu den großen Torchancen. Der einzige Aufreger der seit der Torchance des BVB war ein Foul an Franz Pfanne, der zwar behandelt werden musste aber weiter spielen konnte.

In der 30 Minute passiert es dann endlich. Das 1:0 für den BVB II. Broschinski traf nach einer wunderschönen Vorlage aus dem Halbfeld von Franz Pfanne. Nur zwei Minuten später dann auch die nächste Torchance für den BVB. Tigges kam an den Ball und dribbelte in den Strafraum, legte den Ball aber dann zu weit nach rechts. Das war auch der letzte Aufreger dieser ersten Halbzeit. Viel passiert ist nicht, das Spiel plätscherte mehr oder weniger vor sich hin. Von Westfalia war nicht mehr viel zu sehen und auch der BVB II viel nicht mehr durch große spielerische Kunststücke auf.

Zweite Halbzeit

Neu beim BVB II: Migel-Max Schmeling
Neu beim BVB II: Migel-Max Schmeling

Zur zweiten Halbzeit gab es ein paar Wechsel in den Reihen des BVB. Auch der zweite neue Torhüter bekommt Spielzeit und ersetzt Drljaca. Pfanne und Wanner hatten auch Feierabend. Für sie kamen Marco Hober und Makreckis in die Partie. Und das war eigentlich alles, was man über diese Halbzeit schreiben muss. Bis auf ein paar kleinerer Chancen setzte sich der Abwärtstrend der Spannung aus der ersten Halbzeit vor. Der große Aufreger war, als unser Fotograf beinahe von Broschinski abgeschossen wurde. Der aber dann auch gleich die Quittung bequem und mit einem gegnerischen Spieler zusammenstieß, behandelt und mit einem Kopfverband ausgewechselt werden musste. Die einzige gelbe Karte des Spiels gab es dann in der 79. Minute für einen Herner nach Foul an Pfanne.

Statistik

Zuschauer: 200 plus 2 Hunde

Borussia Dortmund:
Drljaca (45. Wozniak) – Finnson - Rente - Maloney – Schmeling – Ercan – Pfanne – Wanner (45. Makreckis) -Tachie( 45. Hober) – Broschinski (90. Wanner) - Tigges

Westfalia Herne:
???

Tore:
Broschinski (31.)

Ausblick

Engagierter erster Eindruck: Coach Erico Maaßen
Engagierter erster Eindruck: Coach Erico Maaßen

Es geht Schlag auf Schlag weiter für die Amateure. Das nächste Testspiel findet am Samstag den 01.08.2020 gegen den RSV Meinerzhagen statt, die bereits ihr erstes Testspiel gegen Rot-Weiß Ahlen (3:3) ausgetragen haben. Gespielt wird um 14:30h im Hemberg-Stadion in Iserlohn. Die Tageskasse in Iserlohn öffnet um 13:00h und es wird 250 Tickets á fünf Euro geben. Bei Erwerb eines Tickets, muss man sich in eine Liste zwecks Rückverfolgbarkeit eintragen.

Die neue Saison

Die neue Saison 2020/21 ist terminiert. Los geht es für die Amas am Samstag den 05.09.20 um 14:00h mit einem Auswärtsspiel bei Alemannia Aachen im Tivoli. Das erste Heimspiel wird eine Woche später ausgetragen. Am 12.09.20 geht es, wieder um 14:00h, gegen die Zweite vom 1.FC Köln. Das letzte Spiel der Saison soll planmäßig am 05.06.21 ausgetragen werden.

Aufgrund des, durch die Covid19-Pandemie bedingten, Saisonabbruchs steht den Regionalligisten ein straffes Programm bevor. 42 Spieltage und insgesamt 11 englische Wochen. Mit dem Absteiger Preußen Münster sowie den vier Neulingen aus der Oberliga ist das Teilnehmerfeld auf 21 Vereine angestiegen. Zu viel für TuS Haltern, die sich freiwillig aus der Regionalliga West zurückgezogen haben.

Ob und wieviele Zuschauer zu den jeweiligen Spielen zugelassen werden ist noch nicht bekannt. Theoretisch dürfen, je nach Stadion, bis zu 300 Fans zu den Spielen. Natürlich nur, wenn die Hygienevorschriften eingehalten werden und eine mögliche Rückverfolgung sichergestellt ist.

  1. Sa., 05.09.20 14:00h Alemannia Aachen - BVB II
  2. Sa., 12.09.20 14:00h BVB II - 1. FC Köln II
  3. Mi., 16.09.20 19:30h VfL Sportfreunde Lotte - BVB II
  4. Sa., 19.09.20 14:00h BVB II - Rot-Weiss Essen
  5. Mi., 23.09.20 19:30h SC Wiedenbrück - BVB II
  6. Sa., 26.09.20 14:00h BVB II - Bonner SC
  7. Spielfrei für den BVB II
  8. Sa., 10.10.20 14:00h BVB II - FC Wegberg-Beeck
  9. Sa., 17.10.20 14:00h BVB II - Rot Weiss Ahlen
  10. Mi., 21.10.20 19:30h SV Lippstadt - BVB II
  11. Sa., 24.10.20 14:00h BVB II - Fortuna Düsseldorf II
  12. Sa., 31.10.20 14:00h SC Fortuna Köln - BVB II
  13. Mi., 04.11.20 19:30h BVB II - SC Preußen Münster
  14. Sa., 07.11.20 14:00h Borussia Mönchengladbach II - BVB II
  15. Sa., 14.11.20 14:00h BVB II - Rot-Weiß Oberhausen
  16. Sa., 21.11.20 14:00h FC Schalke 04 II - BVB II
  17. Mi., 25.11.20 19:30h BVB II - SV Rödinghausen
  18. Sa., 28.11.20 14:00h SV Bergisch Gladbach 09 - BVB II
  19. Sa., 05.12.20 14:00h BVB II - SV Straelen
  20. Sa., 12.12.20 14:00h VfB Homberg - BVB II
  21. Sa., 19.12.20 14:00h BVB II - Wuppertaler SV
  22. Sa., 16.01.21 14:00h BVB II - Alemannia Aachen
  23. Sa., 23.01.21 14:00h 1. FC Köln II - BVB I
  24. Sa., 30.01.21 14:00h BVB II - VfL Sportfreunde Lotte
  25. Sa., 06.02.21 14:00h Rot-Weiss Essen - BVB II
  26. Sa., 13.02.21 14:00h BVB II - SC Wiedenbrück
  27. Sa., 20.02.21 14:00h Bonner SC - BVB II
  28. Spielfrei für den BVB II
  29. Sa., 06.03.21 14:00h FC Wegberg-Beeck - BVB II
  30. Sa., 13.03.21 14:00h Rot Weiss Ahlen - BVB II
  31. Sa., 20.03.21 14:00h BVB II - SV Lippstadt
  32. Sa., 27.03.21 14:00h Fortuna Düsseldorf II - BVB II
  33. Sa., 03.04.21 14:00h BVB II - SC Fortuna Köln
  34. Mi., 07.04.21 19:30h SC Preußen Münster - BVB II
  35. Sa., 10.04.21 14:00h BVB II - Borussia Mönchengladbach II
  36. Sa., 17.04.21 14:00h Rot-Weiß Oberhausen - BVB II
  37. Sa., 24.04.21 14:00h BVB II - FC Schalke 04 II
  38. Sa., 08.05.21 14:00h SV Rödinghausen - BVB II
  39. Sa., 15.05.21 14:00h BVB II - SV Bergisch Gladbach 09
  40. Sa., 22.05.21 14:00h SV Straelen - BVB II
  41. Sa., 29.05.21 14:00h BVB II - VfB Homberg
  42. Sa., 05.06.21 14:00h Wuppertaler SV - BVB II

Unterstütze uns mit steady

Weitere Artikel