Auffe Ohren

Auffe Ohren #77: Im Gespräch mit...

15.07.2020, 00:00 Uhr von:  Auffe Ohren-Crew
Lesezeit: ca. 4 Minuten
Auffe Ohren #77: Im Gespräch mit...

In der 77. Ausgabe von "Auffe Ohren - Der BVB-Podcast von schwatzgelb.de" werfen wir einen Blick auf unsere U23, deren Saison aufgrund der Covid-19-Pandemie in der vergangenen Woche endgültig abgebrochen wurde. Dafür haben wir uns zwei hervorragende Gäste eingeladen: Zum einen Jan-Pascal Reckert und zum anderen Joseph Boyamba.

In der 77. Ausgabe von "Auffe Ohren - Der BVB-Podcast von schwatzgelb.de" werfen wir einen Blick auf unsere U23, deren Saison aufgrund der Covid-19-Pandemie in der vergangenen Woche endgültig abgebrochen wurde. Dafür haben wir uns zwei hervorragende Gäste eingeladen: Zum einen Jan-Pascal Reckert und zum anderen Joseph Boyamba.


Wir sprechen mit beiden unter anderem über die vergangene Saison und den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie, widmen uns den Zukunftsplänen beider Spieler und sprechen am Ende noch über das Thema Rassismus.

Hört rein!

**Shownotes**

- Otto Addo: "In 20 bis 30 Jahren sind schwarze Trainer und Sportdirektoren hoffentlich normal"
- Jan-Pascal Reckert: "Die Internate dürfen nicht zu Produktionsmaschinen verkommen"

Unser Podcast kann nicht nur über den Player direkt heruntergeladen werden, sondern auch über diverse Möglichkeiten abonniert werden. Unter anderem findet Ihr uns bei Spotify, Deezer, auf YouTube und bei Apple Podcasts. Schau mal in unsere Übersicht. Solltet Ihr den Player nicht sehen können, bitte deaktiviert euren Ad-Blocker.

Auch möchten wir euch an dieser Stelle wieder einladen, uns eure Meinung zu schicken. Ihr sollt und könnt den Weg unseres Podcasts weiterhin mitbestimmen, indem ihr uns sagt, was ihr hören wollt! Sendet uns also bitte Fragen, Anregungen und gern auch Kritik per Mail an podcast@schwatzgelb.de oder über unseren Twitter-Account. Wir freuen uns immer auf und über eure Meinung!

Heja BVB!

In unserem Outro verwenden wir einen Teil des Liedes "Extreme Energy" von "MusicToday80", welcher unter Creative Commons-Lizenz zur freien Verwendung veröffentlicht wurde.

Unterstütze uns mit steady