Fehlfarben

IMmer mal was neues

27.02.2019, 10:02 Uhr von:  Michael
IMmer mal was neues

Lange war es ruhig gewe­sen, um die GeheIM­a­gen­ten im feindlichen Aus­land. Doch nun wurde schwatzgelb​.de erneut ein Gesprächsmitschnitt aus der ober­sten Etage der Kom­man­DOzen­trale zugespielt.

Samstag, 23.02.2019, 20:30 Uhr. Am Rheinlanddamm brennt noch Licht. Aki Watzke blättert in einem Katalog seiner Firma. Michael Zorc tritt ein.

Zorc: „Du Aki, wir haben…“

Aki: „Grüß dich, Micha. Du, sach mal, meinst du, wir können nächste Saison wieder heimlich Werbung für meine Firma machen?“

Zorc: „Ääh, was?“

Aki: „Ja so, wie 2015 mit dem Warnbakentrikot. Hat keiner gemerkt, dass das eigentlich das neueste Design für unsere Straßenbauarbeiter-Schutzjacken ist.“

Zorc: „Aki, Werbung die keiner bemerkt, ist irgendwie … sinnlos.“

Aki: „Ach ja, stimmt. Carsten Cramer hat auch mal sowas gesagt. “

Zorc: „Aber Aki, wir haben echt ein Problem.“

Aki (blickt auf): „Wie? Du meinst doch nicht…“

Zorc: „Doch, genau das.“

Aki (kreidebleich): „Das darf nicht wahr sein. Du meinst echt…“

Zorc (leise): „Yep.“

Aki (mit ersterbender Stimme): „Du glaubst wirklich, dass Peter Bosz ausgerechnet vor dem Spiel morgen einen taktischen Plan B in der Tasche hat?“

Zorc: „Ja gen…ääääh was??? Nein, natürlich nicht. Die werden wie immer wild anrennen, hinten Fehler produzieren und am Ende keine Luft mehr haben.“

Aki: „Dann schock mich doch nicht so. Was ist passiert?“

Zorc: „IM Gebrauchtwagen hat sich verabschiedet. FREIWILLIG!“

Kurzer IM-Bericht am Spielfeldrand
Kurzer IM-Bericht am Spielfeldrand

Aki: „Ach verdammt. Naja, war ja irgendwie zu erwarten.“

Zorc: „Wie zu erwarten?“

Aki: „Mal ehrlich: Die Idee mit dem Namen war ja spaßig, aber ich dachte, das fällt schon am ersten Tag da auf. Ich hatte echt gedacht, diesmal haben wir übertrieben, aber die sind tatsächlich dämlicher als fuffzehn Meter Laufbahn inne Glückauf-Schüssel.“

Zorc: „Heidel…“

Aki: Heimlich Ein IM Der Echten Liebe. Genau. Mal ehrlich, da wär hier selbst die fette Emma drauf gekommen. Und wir wissen alle, dass die den ganzen Tag nur Fressen im Kopf hat.“

Zorc: „Aber er hat schon gute Arbeit geleistet.“

Aki: „Gute Arbeit??? Völlig übertrieben hat der Kerl. Da holt der direkt diesen Embolo als teuersten Neuzugang der Geschichte von diesem Sauhaufen. Mal ernsthaft, ich hab das ärztliche Gutachten von dem gesehen. Alter Vatter, dagegen war der Indianer, dem Old Shatterhand die Knie weggeschossen hat, kerngesund. Dazu Konoplyanka. Da hat der schön ne Million pro Buchstabe im Namen bezahlt. Ich dachte, die jagen IM Gebrauchtwagen schon nach 6 Monaten wieder vom Hof.“

Zorc: "Und dann erst die Nummer mit Rudy. Ganz groß!"

Aki: "Vorsicht, Susi. Ganz dünnes Eis."

Zorc (grübelnd): "Hö? Wieso das denn?"

Aki: "Was meinst du wohl, wo er die Idee her hatte, von der Bayernbank einen überteuerten Mittelfeldspieler ohne Einsatzzeit zu kaufen, dessen Nachname mir "R" anfängt?"

Zorc (kurze Pause): "Ohhhhh...."

Aki (nickt): „Yep. Sonst war das allerdings in der Tat ein Glanzstück. Schön hergelockt für drölf Millionen, hier Basti, wir wollen besser Fußball spielen, blablablub...und nach zwei Spieltagen: Bums, zurück zu „Hoch und Weit bringt Sicherheit.“ Und Basti schaut blöd zu, wie die Bälle über ihm herfliegen.“

Zorc: „Aber mit dem Naldo hat er uns damals schön einen reingewürgt.“

Aki (nachdenklich): „Ja ja…der Naldo…das ist wirklich schiefgegangen. Sollte eigentlich ein Felix-Magath-Gedächtnistransfer werden und dann hält der Typ seinen Schädel in alles was durch den Strafraum fliegt. “

Zorc: „Ich glaube, der wollte einfach bei jedem Spiel die Bilder von der Fahrt zum Stadion aus dem Kopf bekommen. Da köpftst du halt auch mal nen Bierkasten weg, wenn der angeflogen kommt.“

Aki: „Naja… im Moment ist der ja erfreulicherweise vom Köpfen am Kot d’Emscher zum Holzen an der Côte d’Azur übergegangen.

Zorc: „Aber was machen wir denn jetzt, so ganz ohne IM im Schlumpfenland.“

Gute Laune am Rheinlanddamm
Gute Laune am Rheinlanddamm

Aki: „Wieso ohne IM?“

Zorc: „Wie?“

Aki: „Micha, überleg doch mal. Du hast doch gerade gesagt, Naldo war ein gefährliches Ding. Was meinst du wohl, warum der plötzlich Hals über Kopf flüchtet.“

Zorc: „Du hast wirklich direkt den nächsten IM angeworben?“

Aki (zwinkert): „Ach Micha, kannst du mir mal kurz ne Bloody Mary mixen? Und du weißt ja, IM Tabasco liegt häufig die Lösung!“

Unterstütze uns mit steady