Auffe Ohren

Auffen Punkt #26: Die Spurs

10.02.2019, 15:00 Uhr von:  Auffe Ohren-Crew

Am kommenden Mittwoch erklingt sie wieder, die von Tony Britten geschriebene Hymne der UEFA Champions League. Die Spieler des BVB werden sie erneut im Londoner Stadtteil Wembley hören, wo der Gegner, der Tottenham Hotspur FC, weiterhin seine Heimspiele austragen muss. Im Vorfeld des Duells haben wir uns mit Uli Hebel (DAZN) über die Stärken und Schwächen der Mannschaft von Trainer Mauricio Pochettino unterhalten.

Natürlich gehen wir dabei auf die möglichen Ausfälle von Harry Kane und Dele Alli ein, analysieren die daraus resultierenden Änderungen in der Spielweise der Spurs und erörtern, wie gefährlich Heung-Min Son für den BVB sein kann. Natürlich widmen wir uns auch euren Fragen. Zum Abschluss lassen wir unseren Blick noch nach Liverpool und Manchester schweifen.

Der heutige Podcast-Gruß geht an den Rasenfunk.

Uli Hebel auf Twitter

Viel Spaß bei Ausgabe #26!

(Anmerkung: Die Episode wurde vor dem DFB-Pokalspiel gegen den SV Werder Bremen aufgezeichnet.)

PS: Wir wünschen unseren vielen Gesprächspartnern der letzten Monate, unseren Unterstützern und Euch, liebe Hörer, besinnliche Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!

Unser Podcast kann nicht nur über den Player direkt heruntergeladen werden, sondern auch über diverse Möglichkeiten abonniert werden. Unter anderem findet Ihr uns bei Spotify, Deezer, auf YouTube und bei Apple Podcasts. Schaut mal in unsere Übersicht. Solltet Ihr den Player nicht sehen können, bitte deaktiviert euren Ad-Blocker.

Auch möchten wir euch an dieser Stelle wieder einladen, uns eure Meinung zu schicken. Ihr sollt und könnt den Weg unseres Podcasts weiterhin mitbestimmen, indem ihr uns sagt, was ihr hören wollt! Sendet uns also bitte Fragen, Anregungen und gern auch Kritik per Mail an podcast@schwatzgelb.de oder über unseren Twitter-Account. Wir freuen uns immer auf und über eure Meinung!

Heja BVB!

In unserem Intro verwenden wir einen Teil des Liedes " Jazzaddict's Intro" von "Cosimo Fogg", welcher unter Creative Commons-Lizenz zur freien Verwendung veröffentlicht wurde.

Unterstütze uns mit steady