Auffe Ohren

Auffe Ohren #51: Zukunft ist Vergangenheit

13.12.2018, 16:45 Uhr von:  Auffe Ohren-Crew
Auffe Ohren #51: Zukunft ist Vergangenheit

Unser Podcaster NeusserJens beschreibt Marcel Reif als "Kommentatoren-Stimme der 90er" und verbindet wie viele andere einige Fußball-Erinnerungen mit dem oft kontrovers diskutiertem Fußball-Kommentator. In der neuesten Ausgabe unseres Podcasts diskutieren wir nicht kontrovers über Marcel Reif, sondern tauschen uns kontrovers mit ihm aus - im großen Interview.

Das grobe Oberthema das Gesprächs ist dabei die Zukunft des Fußballs. Die Enthüllungen von Football Leaks, die Planungen einer Super League, die internationale Vermarktung des Sports und weitere Baustellen wie die Spieltagszerstückelung zeichnen kein positives Zukunftsbild. Darüber diskutieren Vanni, NeusserJens und Marcel Reif angeregt und mit viel Interesse an den Aussagen des in der Schweiz lebenden Kaiserslautern-Fans. Immer wieder spielt dabei aber auch die aktuelle Fußball-Landschaft eine Rolle, Borussia Dortmund wird jedoch eher nur am Rande angesprochen, weswegen sich die Ausgabe umso mehr für Fans jeglicher Vereine eignet.

Unser Podcast kann nicht nur über den Player direkt heruntergeladen werden, sondern auch über diverse Möglichkeiten abonniert werden. Unter anderem findet Ihr uns bei Spotify, Deezer, auf YouTube und bei Apple Podcasts. Schaut mal in unsere Übersicht. Solltet Ihr den Player nicht sehen können, bitte deaktiviert euren Ad-Blocker.

Auch möchten wir euch an dieser Stelle wieder einladen, uns eure Meinung zu schicken. Ihr sollt und könnt den Weg unseres Podcasts weiterhin mitbestimmen, indem ihr uns sagt, was ihr hören wollt! Sendet uns also bitte Fragen, Anregungen und gern auch Kritik per Mail an podcast@schwatzgelb.de oder über unseren Twitter-Account. Wir freuen uns immer auf und über eure Meinung!

Heja BVB!

In unserem Intro verwenden wir einen Teil des Liedes " Jazzaddict's Intro" von "Cosimo Fogg", welcher unter Creative Commons-Lizenz zur freien Verwendung veröffentlicht wurde.

Unterstütze uns mit steady