In Kürze

Amateure gegen Arminia - Live-Ticker und Amateurfunk sind dabei!

07.03.2015, 11:03 Uhr von:  Redaktion

Um 14:00 Uhr ist heute der Spitzenreiter aus Ostwestfalen in der Roten Erde zu Gast. Die Arminia zieht in der Dritten Liga oben einsam ihre Runden. Für den BVB-Nachwuchs wird es also ein hartes Brot, wichtige Punkte einzusammeln, um den Absturz auf einen Abstiegsplatz zu vermeiden. Um so bitterer, dass ein solches Highlightspiel mal wieder parallel zu den Profis läuft. Damit es kein komplettes Auswärtsspiel für unsere Jungs wird, ist zahlreiches Erscheinen von den Borussen gefragt, die sich nicht mit den Profis auf den Weg nach HH gemacht haben. Jede Stimme zählt!

Dave Wagner steht heute immerhin ein echter Weltmeister zur Verfügung. Erik Durm wird im Rahmen seines Comebacks nach langer Verletzungs- / Krankheitspause seine ersten Gehversuche bei der Reserve unternehmen. Spannend wird, ob er auf seiner von den Profis gewohnten Außenverteidigerposition oder, wie früher bei den Amas üblich, offensiver zum Einsatz kommen wird.

Das Wetter ist einigermaßen frühlingshaft, Bratwurst und Bier sind in der altehrwürdigen Kampfbahn ohnehin leckerer als anderswo, die Profis kann man anschließend in Stadiongaststätte oder Strobels verfolgen. Wo könnte man seinen Samstagnachmittag also besser verbringen als im Schatten des Westfalenstadions? Wer es nicht zum Spiel schafft, bekommt von uns allerdings auch das Rundum-Sorglos-Paket angeboten. Der Amateurfunk geht ebenso gegen 13:55 Uhr an den Start wie auch unser bewährter Live-Ticker.

web, 07.03.2015

Unterstütze uns mit steady