Fußball offline

In eigener Sache - Ein Spendenaufruf

08.11.2015, 17:11 Uhr von:  Redaktion
In eigener Sache - Ein Spendenaufruf

Viele Men­schen haben an Arnes Tod Anteil genom­men. Wer ihm auch ein wenig für sein Engage­ment und seine geleis­tete Arbeit danken möchte, kann das am besten mit ein­er Spende tun, die sein­er Frau und seinem Sohn zugute kommt.

Liebe BVB-Familie, uns alle hat Arnes Tod schwer getroffen. Arne Steding hinterlässt eine große Lücke in der Fanszene unserer Borussia, bei schwatzgelb.de und in seinem Freundeskreis. Doch am stärksten sind die beiden Menschen betroffen, die in Arnes Leben die Hauptrolle eingenommen haben: seine Frau Ramona und sein zweijähriger Sohn Jonas. Die beiden müssen nun einen Weg finden, ihr Leben als Zweier-Team zu organisieren.

Wer Arne gekannt hat, erwähnt auch immer seine Hilfsbereitschaft, seinen Einsatz und sein Engagement. Sei es für den BVB, als antreibende Kraft bei Schwatzgelb.de, als Freund, oder in seiner Freizeit als Rettungssanitäter und bei sozialen Projekten. Viele Menschen haben, auch vielleicht ohne es zu wissen, von diesem Einsatz profitiert.

Wer ihm dafür danken und seine Wertschätzung ausdrücken möchte, kann das am besten mit einer Spende tun, die Ramona und vor allem Jonas zugute kommt. Wir alle wissen, wie schwierig die Bedingungen für alleinerziehende Mütter und ihre Kinder sind. Arne würde sich mit Sicherheit über jeden Beitrag freuen, der seinem Sohn die Zukunft etwas erleichtern kann.

So könnt ihr helfen:

Geldspenden per Überweisung:
Arne Steding
IBAN: DE82 4405 0199 0702 0315 91
BIC: DORTDE33XXX
Verwendungszweck: teamarne

Geldspenden via Paypal:

teamarne@schwatzgelb.de (Bei Zahlung an Familie und Freunde fallen keine Gebühren für die Empfänger an.)


Redaktion, 2015.11.08

Unterstütze uns mit steady