Spieler im Fokus

Jürgen Klopp unterstützt Franz-Jacobi-Film

04.10.2013, 13:54 Uhr von:  Redaktion

Wir lassen die Katze nun aus dem Sack, was den prominenten Unterstützer angeht: Es ist niemand anderes als unser Übungsleiter.

Vor einiger Zeit trat Jürgen Klopp an uns heran und erkundigte sich nach den Hintergründen des Filmprojektes „Am Borsigplatz geboren – Franz Jacobi und die Wiege des BVB". Er war begeistert und kündigte eine eigene Unterstützung an. Wir dachten an eine Pöhler-Kappe zur Versteigerung, aber das erschien unserem Übungsleiter nicht angemessen zu sein. Jürgen Klopp stellt sich lieber für eine Autogrammstunde zur Verfügung, um das Projekt finanziell mit einem größeren Betrag zu unterstützen.

In Absprache mit allen Beteiligten wird es einen solchen Termin nun geben und zwar in Kooperation mit dem Dortmunder Unternehmen WILO. Dabei werden alle Erlöse aus einer Autogrammstunde in unser gemeinsames Projekt fließen.

Dass unser Trainer aus eigenem Antrieb auf uns zukommt und in seinem vollgepackten Kalender einen weiteren Termin legt, macht uns dankbar und stolz, wie auch die organisatorische Unterstützung der Verantwortlichen beim BVB und die Zusammenarbeit mit WILO. Dieser Verein ist definitiv mit keinem anderen vergleichbar. Danke an Jürgen Klopp und alle Unterstützer. Wir sind alle Dortmunder Jungs.

Janni, Marc und Gregor im Oktober 2013.

Redaktion, 04.10.2013

Unterstütze uns mit steady