In Kürze

Podiumsdiskussion zu (Fan-)Politik und Bundestagswahl

11.09.2013, 19:16 Uhr von:  Redaktion

Der Wahlkampf geht in seine Endphase und spätestens seit der 12:12-Kampagne im Dezember letzten Jahres sind die Fußballfans Teil des politischen Diskurses und auch Gegenstand des Wahlkampfes. Viele Fans engagieren sich politisch, zumeist im Fokus: die deutsche Innenpolitik. Kurz vor der Bundestagswahl organisiert die BVB | Fan- und Förderabteilung gemeinsam mit dem Fan-Projekt Dortmund eine Podiumsdiskussion mit Dortmunder Politikern und einem Fanvertreter.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, am 12. September 2013 um 19.00 Uhr in der "Unilever Food Solutions Lounge" mit den Politikern zu diskutieren. Das ist die Gelegenheit für Fußballfans, sich noch vor der Bundestagswahl über die sportpolitischen Grundsätze der verschiedenen Parteien zu informieren, aber auch die Befürchtungen, Sorgen und Wünsche der Fans an die Politik heranzutragen. Durch die Veranstaltung führen wird der Moderator des Fanabteilungs-TV „Fanomenal“, Jakob Scholz.

Auf dem Podium werden diskutieren:
◦ Thorsten Hoffmann (CDU)
◦ Sabine Poschmann (SPD)
◦ Michael Kauch, MdB (FDP)
◦ Daniela Schneckenburger, MdL (Bündnis 90/Die Grünen)
◦ Ulla Jelpke, MdB (Die LINKE)
◦ Christian Nissen (Piratenpartei)
◦ Jan-Henrik Gruszecki (Sprecher 12:12, AG Fanpolitik BVB | Fan- und Förderabteilung)

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion!

BVB | Fan- und Förderabteilung und Fan-Projekt Dortmund, 11.09.2013

Unterstütze uns mit steady