Eua Senf

Nicht Mario, sondern Nuri

01.02.2013, 22:32 Uhr von:  Gastautor

Lieber Desperado09, ui ui ui, bei dir inne Ecke geht es ja zur Sache: schwadronierende Bändchenträger und randalierende Sitzplätzler. Gut, dass ich nicht bei dir inne Ecke sitze, sondern in Block 80 stehe. Gaaaanz weit weg von den prügelnden Bändchenträgern. Aber Problemchen? Pah, ich kann dir sagen…

Nicht Götze sondern Rückkehrer Sahin ist in aller Munde
Nicht Götze sondern Rückkehrer Sahin ist in aller Munde

Wie das so ist mit der Deutschen Bahn und dem Schnee, kam ich erst kurz vor Anpfiff ins Stadion und mein mir liebgewonnener Platz war schon belegt. Von zwei Mädels, Typ „Mein Lieblingsspieler ist Götze, der ist so süüüüüüüüüüüüß“. Gut, hab ich gedacht, mach mal kein Theater hier von wegen, "das ist mein Platz, geht mal weg" und so… Und vielleicht unterschätze ich die Beiden auch. Vielleicht haben sie ihre langjährigen Dauerkarten getauscht und sind in Block 80 gezogen. Ich mein, da kann man vor dem Spiel ja auch noch schön auf den steinharten und eiskalten Klappsitzen sitzen…hat schon was. Meine Hoffnung: außen Tusse, innen Borusse. Also brav und guter Dinge daneben gestellt.

Aber wie das so ist mit der Hoffnung…sie stirbt nicht zuletzt, sondern ziemlich schnell. Schon bei You’ll never walk alone hatte ich das ständige Geschnatter der beiden Grazien im Ohr. Es ging, wie das beim Fußball so ist, um Männer. Welcher Klassenkamerad sieht gut aus? Warum steht der auf die, aber nicht auf mich?

Jede Menge Touristen tummeln sich auf der SÜDTRIBÜNE DORTMUND
Jede Menge Touristen tummeln sich auf der SÜDTRIBÜNE DORTMUND
Damit mich keiner falsch versteht, als Frau rede ich auch gerne über Mädchen-Themen. Ich hab die ganze Palette drauf: Männer, Mode, Make-up. ABER NICHT BEIM FUSSBALL!!!! Da ist Borussia. Meine Strategie: Lauter singen, dann hör‘ ich nix davon. Aber je lauter ich gesungen habe, desto lauter haben die geschnattert. Das haben die bestimmt extra gemacht! Ich will Sky: Kommentator off, Stadionsound an!

In der 18. und 21. Minute wurde das Gequake kurz unterbrochen. Oh, Tor! Juhu! Wer? Egal, weiter tratschen. Die ganze Zeit über habe ich mich gefragt, was macht ihr beiden hier? Warum gebt ihr euer Taschengeld für Fußballkarten aus? Ihr könntet doch zu Hause, ohne Störgesänge, viel angenehmer über die wichtigen Fragen des Lebens labern! Ja, ich tat mir ein selber ein bisschen leid. Ich wollte doch nur das Spiel sehen…verrückt. Die Antwort auf meine unausgesprochene Frage kam in der 75. Minute. „Jetzt kommt er endlich!“ Was, wer? „Ja, Nuri ist so süüüüüüüüß!“ Ach so. Händchenhalten und gemeinsam hochspringen „Nuri, Nuri, Nuri!“ Aha, also nicht Mario, sondern Nuri.

Lieber Desperado, bei uns in der Reihe ist es zwar immer etwas eng und sitzen kannst du während des Spiels leider auch nicht, aber manchmal muss man eben Abstriche machen. Ich verspreche aber, dich und deine Leute kriegen wir wohl noch unter! Dafür können sich die beiden Tratschtanten doch dann zu den Bändchenträgern gesellen. Deal?

geschrieben von Leonie

ACHTUNG: Beiträge von Gastautoren müssen nicht die Meinung der Redaktion widerspiegeln, wir sind jedoch der Auffassung, dass auch solche Stimmen hier ein Forum finden sollten.

In der Rubrik „Eua Senf“ veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen Texte, die uns von unseren Lesern zugesandt wurden.

Dir brennt auch ein Thema unter den Nägeln und Du möchtest einen Text auf schwatzgelb.de veröffentlichen? Dann schick ihn an gastautor@schwatzgelb.de.

Unterstütze uns mit steady