Fußball offline

Durchgelesen: Immer weiter, lauter!

15.08.2012, 22:51 Uhr von:  Redaktion

Immer weiter, lauter!… lautet der Titel von Tim Gräsings zweitem Buch und dürfte sowohl für den Autor, als auch für den BVB gelten. Wer hätte es schließlich gedacht, dass es möglich ist, die Saison 2010/11 noch zu toppen, über die Tim bereits in „Dortmund leuchtet“ (erschienen Juli 2011) aus ganz subjektiver Sicht berichtet hat.

Im Vergleich zum Vorgänger gibt es im Mittelteil des Buches einige stimmige Farbfotos, die gekonnt die emotionalsten Momente einer glanzvollen Saison, widerspiegeln. Seien es nun Choreos der Südtribüne, Torjubel oder der Meisterkorso inmitten einer schwarz-gelben Nacht. Dennoch sind es in erster Linie die verschiedenen Texte, die überzeugen. Professionelle Bücher von namhaften Journalisten gibt es zum BVB genug, aber es schafft für jeden Leser eine ganz andere Nähe zum Geschehen, wenn sich einer von uns mit emotionsgeladener Schreibe von Spieltag zu Spieltag hangelt und damit eine Saison für die Ewigkeit vor dem inneren Auge erneut lebendig wird. Außerdem werden auch Themen zur Sprache gebracht, die wohl nur uns Fans interessieren und die ein Journalist als vielleicht nicht so wichtig erachtet. Deswegen werden auch Dinge wie die Hoffenheimer Schallaffäre oder „Kein Zwanni“ (sogar mit Foto im Mittelteil) behandelt.

Vielleicht gibt es die ein oder andere sprachliche Holprigkeit, aber es gehört zum Charme des Buches, dass es frei von der Leber geschrieben und eher umgangssprachlich gehalten ist. Aber wer von uns hat schon beim 1:0 gegen Bayern München nach den passenden Worten gesucht, als Lewandowski mit der Hacke den Ball im Tor versenkte oder Weidenfeller Robbens Elfmeter gehalten hat? Manchmal sagt ein langgezogenes „Jaaaa“ mehr als tausend Worte. Aufgelockert wird das Ganze durch SMS-Gespräche, kleinere Interviews mit z.B. Hansi Küpper und Tims persönliche Einschätzung des jeweiligen Spieltags, wobei auch deren Beschreibungen bereits durch persönliche Erlebnisse gefärbt sind.

Momente zum Feuern gab ja auch genugAuch wenn ich mir persönlich das Layout des Buches manchmal etwas aufgelockerter gewünscht hätte (Stichwort Bleiwüste) und ich auch die Anbringung der Seitenzahlen am oberen Seitenrand etwas ungewöhnlich finde, sind das doch alles nur kleine Schönheitsfehler, die mir den Spaß keineswegs verdorben haben. In vielen Jahren, wenn vielleicht die Emotionen einer wahrlich phänomenalen Saison etwas verblasst sind, braucht man eigentlich nur dieses Buch aufzuschlagen, um wieder mittendrin zu sein im Wahnsinn um vergebene Chancen, Last-Minute Siege und ganz große Meilensteine. Denn jedes Mal wenn Tim Gräsing uns an seinen Erinnerungen teilhaben lässt, kommen die eigenen unweigerlich ebenfalls zurück. Das Buch ist im Gegensatz zu „Dortmund leuchtet“ zwar nicht mehr für augenzwinkernde 12,09 Euro, aber dafür umso preiswertere 9,90 Euro zu haben. Erschienen im Egoth Verlag ist es bei jedem Buchhändler Eures Vertrauens zu erwerben.

Titel: Immer weiter, lauter!
Seiten: 182
Preis: 9,90 Euro
Verlag: Egoth
ISBN: 9783902480774

Ihr könnt das Buch auch direkt hier im schwatzgelb.de-aStore bestellen.

Steffi, 15.08.2012

Unterstütze uns mit steady