Stimmungsbericht

3 Tage im Mai - Das Meisterwochenende, die Videos

25.06.2011, 17:03 Uhr von:  Redaktion

Verdammt. Jetzt ist bereits über ein Monat vergangen. Und doch lässt uns die Meisterschaft nicht los. Sie wird uns niemals loslassen. Die perfekte Saison, die unglaubliche Feier in der Stadt, die Menschenmassen, die die Lindemannstraße runter in Richtung Alter Markt strömten und dort bis in die späten Abendstunden oder eben direkt bis zum krönenden Abschluß am Sonntag feierten. Irgendwann tauchten die Spieler auf und noch viel später lud Sebastian Kehl zum gemeinsamen Umtrunk in die Church ein.

Wir haben Euch ein wenig Pause gegönnt und werden nun in den nächsten Tagen und Wochen unsere Videos des Meisterwochenendes hochjagen. Beginnen wollen wir heute mit drei Videos einer kleinen Feier im Dortmunder Norden. Am Vorabend des 14.05 trafen sich Borussia-Fans aus aller Welt in der Hafenschänke Subrosa und stimmten sich mit Lesungen, Live-Musik, einer Multimedia-Show der Extraklasse und Tanzmusik vom Band, aufgelegt vom stets hinreißenden und später auf der Toilette nächtigenden DJ Suicide, auf die besten 48 Stunden ihres Lebens ein.

Auf einmal bekam schwatzgelb.de ein Gesicht und noch ein Gesicht und noch ein Gesicht. Danach gaben die SBKler auf der Bühne alles, und spätestens bei Klaus Neuhaus kochte der Laden. Sein einstündiges Meistermedley machte aus Ultras Kutten und aus Lokalpolitikern Trikots. Wir präsentieren Euch hier und heute erst einmal die drei Lesungen sowie den legendären Klaus Neuhaus und verweisen auf die in den kommenden Tagen folgenden Videos.

Bambule, Randale, Dortmund hat die Schale und Rubbeldikatz am Borsigplatz

Peter, steph, 25.06.2011

Malte meets Rollo

Ramona liest Ramona

Stefan liest Arne

Klaus rockt

Unterstütze uns mit steady