Helden in schwatzgelb

brasilianisch, klangvoll, elegant - Tele Santana

02.07.2011, 22:31 Uhr von:  Jakob

Wann immer Felipe Augusto Santana in dieser Saison am Ball war, ob in einem seiner 5 Bundesligaeinsätze von Beginn an oder in einem seiner 8 Kurzeinsätze, wehte ein Hauch von Julio Cesar durchs Stadion. Beide verbindet die Eleganz, die Spielübersicht und Antizipation und zu guter Letzt diese unglaubliche Ruhe am Ball. Und das als Spieler, die im Abwehrzentrum agier(t)en. Tele war wohl einer der wichtigsten Ersatzspieler in dieser Meistermannschaft und immer sofort präsent, wenn er denn aufgrund von Ausfällen in der Stamm-Innenverteidigung zum Einsatz kam.

Santana mit seinen brasilianischen Freunden
Santana mit seinen brasilianischen Freunden

Manches Mal wenn Felipe Santana es mal wieder übertrieb mit seiner Seelenruhe am Ball in brenzligen Abwehrsituationen, manches Mal wenn er wieder einen dieser riskanten Bälle in der Abwehr quer spielte, da stockte mir der Atem auf der Tribüne. Wenn er dann aber wieder mit gutem Stellungsspiel, guter Spielübersicht und abgeklärtem Zweikampfverhalten seinen Gegenspielern den Schneid abkaufte und mit seiner Ruhe am Ball seinen Vorderleuten den Rücken stärkte, da ging mir das Herz auf. Als Turm in der Schlacht, als überragender Kopfballspiele und aufgrund seiner imposanten Körpergröße von 1,94m erlangte er - auch in Anlehnung an Pele - den Spitznamen Tele.

Santana gibt immer alles
Santana gibt immer alles
Tele ist ein unglaublich sympathischer Spieler, sein Auftreten tadellos. Seinen Status als Ersatzspieler mit insgesamt nur 350 Bundesligaminuten ertrug er ohne zu murren und das obwohl er wohl, wie Michael Zorc es formulierte „bei jedem anderen Bundesligisten Stammspieler wäre".


Tele fühlt sich in Dortmund wohl, was neben der sehr guten Stimmung im Team sicherlich auch mit dem Ur-Dortmunder Dede zusammenhängt. Nur was geschieht in der Zeit nach Dede? Leverkusen und Stuttgart haben ihre Fühler ausgestreckt und Tele hat innere Unzufriedenheit signalisiert. Sein Vertrag läuft noch bis 2013, doch wer würde es Felipe Santana verdenken, wenn er den Verein wechselt um nicht hinter Deutschlands Innenverteidiger-Duo zu versauern, sondern endlich wieder Fußball zu spielen.

Tele Santana ist daher vollkommen verdient einer unserer Meisterhelden in schwarzgelb!

Unterstütze uns mit steady