Unsa Senf

99 Punkte, Mann

23.10.2010, 13:14 Uhr von:  Redaktion

Ein kühler, sonniger Vormittag am Trainingsgelände in Brackel. Nach einer langen Einheit bleibt unsere Rasselbande noch auf dem Platz, während das Kloppsche Triumvirat schon auf dem Weg ins Funktionsgebäude ist. Da der Zeugwart jedoch zum Mittagessen mit seiner Frau verabredet ist, tragen Mario und Kuba die beiden Ballnetze in den Materialcontainer. Dieser wird abgeschlossen und Mats zuckt mit den Schultern: "Wie sollen wir jetzt noch unser Nachspiel machen?"

Nuri geht zu einem der kleinen Kiebitze am Rand und sagt:

"Hast du einen Ball für mich,
gewinne ich dies' Spiel für dich!"
Nach 99 Punkten dann
ha'm wir die Schale in der Hand.
Wenn wir weiter arbeiten,
könn'n wir jedes Spiel gewinn'n
und nach 99 Punkten dann,
fangen wir zu feiern an!

99 Punkte, dann
fangen wir zu feiern an!
Und mit der Schale in der Hand,
rocken wir die Gelbe Wand!
Am Rathaus auf'm Friedensplatz
machen Borussen viel Rabatz.
Noch 26 Siege, dann
ha'm wa 99 Punkte, Mann!

99 Ballkontakte
hatte Nuri und er packte
die Gelegenheit beim Schopf,
wurde zu Borussias Kopf.
Jetzt führt er uns von Sieg zu Sieg,
weil er den BVB so liebt.
Am Ende der Saison ja dann,
ha'm wa 99 Punkte, Mann!

99 Tore machen,
Freude, feiern und auch lachen,
erfordern erst viel Arbeit,
davor ist keiner gefeit.
Doch unsere Jungs um Jürgen Klopp
ziehen gut mit und das ist top.
Und in einem Dreivierteljahr
ha'm wa 99 Punkte, klar!

99 Punkte, Mann!
99 Punkte, Mann!

99 Punkte dann
sind wir endlich Deutscher Meister
und ha'm die Schale in der Hand -
vertrieben sind die Pleitegeister.
Heute geht's uns wieder gut,
gesiegt hat hier die pure Vernunft
und so fassen wir neuen Mut
für eine goldene Zukunft.

NeusserJens, 23.10.2010

Unterstütze uns mit steady