Archiv

Verlosung: Die zehn besten Spiele des BVB auf DVD

07.12.2009, 14:21 Uhr von:  Redaktion

Nur die besten - 10 BVB-Spiele aus 100 Jahren100 Jahre Borussia Dortmund – da kommen einige große Partien zusammen. In spannenden Spielen gewann der BVB Meisterschaften und Pokale oder schlug sich tapfer in so mancher Europapokal-Schlacht. Zum Jubiläum hat der BVB seinen Fans einen sehnlichen Wunsch erfüllt und endlich, endlich, endlich einige seiner legendären Partien auf DVD veröffentlicht. Doch ist die Auswahl wirklich so richtig? Schwatzgelb.de hat sich die DVDs angesehen – und verlost zweimal je eine Box.

Zehn Spiele auf fünf DVDs, darunter Partien mit großem Erinnerungswert. Doch gehen wir Schritt für Schritt vor:

DVD 1: Auf der ersten Scheibe warten gleich zwei echte Leckerbissen auf uns Fans. Das Meisterschaftsfinale 1963 hat vermutlich noch so gut wie niemand in voller Länge gesehen. Leider kündet der Original-Kommentar von Reporter-Urgestein Rudi Michel schon von der Zeit der allzu nüchternen und emotionslosen Fußball-Reportagen. Dennoch: Eine echte Rarität.

Das zweite Spiel auf Scheibe 1 kennen wir Jüngeren nur aus Erzählungen: das 5:0 gegen Benfica Lissabon ist wohl der legendärste und sagenumwobenste Sieg der Borussia. Reinhard Rauball hat mal gesagt: „Wenn alle, die sagen, sie wären damals im Stadion gewesen, wirklich dort waren, müssen sich 100.000 Zuschauer in der Roten Erde befunden haben.“ Für alle, die damals wirklich nicht da waren, gibt es das Spiel nun endlich auf DVD. Da muss sogar Ernst Huberty hin und wieder seinen Emotionen ein kleines Türchen öffnen.

DVD 2: Zwei Titel, zwischen denen geschlagene 24 Jahre liegen – der Sieg im Europacup der Pokalsieger 1966 und der DFB-Pokalsieg 1989 auf einer Scheibe. Beide Spiele dürften inzwischen in so mancher BVB-Videothek enthalten sein. Doch in einer Box mit den besten Spielen unserer Borussia sind die beiden Partien natürlich ein absolutes Muss.

DVD 3: Es meistert! Das spannende Saisonfinale 1995 gegen den HSV ist ein echtes Highlight. Endlich wieder Meister! Noch interessanter als das Geschehen auf dem Rasen ist allerdings das, was abseits passiert. Die Jubelstürme des Publikums, wenn die Zwischenstände aus Bayern durchs Radio bekannt werden, etwa. Beeindruckend. Oder Ottmar Hitzfeld, der an der Seitenlinie mit den Tränen kämpft – herrlich. Ein wahres Fest.

Das zweite Spiel ist eher mau. Der vorletzte Spieltag 1996 führte uns zu 1860 München. Gleichzeitig spielten die Bayern bei den Blöden, wobei es für die Bayern um die Meisterschaft, für die Komischen um den Einzug in den Uefa-Cup ging. Borussia führte 2:0 bei den 60ern, in GE stand es lange 1:1, so dass alles auf eine Entscheidung am letzten Spieltag hinauslief. Dann kassierten wir auch noch den Ausgleich. Spannend war eigentlich nur die Premiere-Konferenz. Abfiff in Dortmund, Schalte nach GE, dort läuft gerade ein Konter, Andi Müller vernsenkt einen Flugkopfball zum 2:1 – Schalte zurück nach München, die feiernde Borussen zeigt. Eigentlich hätten diese zwei Minuten gereicht. Stattdessen befindet sich das ganze Spiel bei 1860 auf der DVD – kein Highlight.

DVD 4: Der größte Triumph der Vereinsgeschichte darf natürlich nicht fehlen: der Gewinn der Champions League. Da zu diesem Spiel wohl schon alles gesagt und geschrieben wurde, widmen wir uns dem zweiten Spiel auf der Scheibe: dem Sieg im Weltpokal.

Irgendwie klingt Weltpokal nach etwas ganz Großem. Aber mal ehrlich: Welchen emotionalen Wert hat dieser Titel? Keinen, oder? Weltpokal, weit weg gegen eine Mannschaft von weit weg. Wenn es um die besten Spiele der Borussia geht, fallen einem als Fan doch auf Anhieb fünf andere ein als ausgerechnet der Weltpokalsieg.

DVD 5: Einmal Meister, einmal Meister verhindert. Das Bundesliga-Finale 2002 gegen Werder Bremen im Fernduell mit Bayer Leverkusen war an Spannung kaum zu überbieten. Da diese Box offenbar der Chronistenpflicht dient, gehört dieser Titelgewinn natürlich auch in die Kiste.

Das letzte Spiel der Box ist das heimliche Highlight: der Derbysieg 2007. Sehr schön, wie Marcel Reif das 2:0 durch Ebi Smolarek feiert. Wer erinnert sich nicht an dieses Spiel? Keine Frage: Das ist in der Box genau richtig.

Insgesamt kann die Box „10 Spiele aus 100 Jahren“ nur ein Anfang sein. Da sich zumindest zwei fragwürdige Partien auf den DVDs befinden, wäre es absolut angebracht, schon jetzt einen Wunschzettel mit den Spielen zu schreiben, die aus Fansicht auf einen Silberling gehören.

Hier mal ein Vorschlag für die Box „10 BVB-Spiele aus 100 Jahren – Teil 2“Nur die besten - 10 BVB-Spiele aus 100 Jahren

1. BVB – Arminia Bielefeld 11:1

2. BVB – Fortuna Köln 3:1, 2. Relegationsspiel 1986

3. BVB – Hamburger SV 4:3, Saison 1986/1987

4. BVB – Celtic Glasgow 2:0, Uefa-Cup 1987

5. BVB – VfB Stuttgart 2:0, DFB-Pokal Halbfinale 1989

6. AJ Auxerre – BVB, Uefa-Cup Halbfinale, 1992/1993

7. BVB – La Coruna 3:1 n.V., 1994/1995

8. Duisburg – BVB 2:3, 1994/1995

9. Manchester Utd. – BVB 0:1, Champions League Halbfinale 1997

10. BVB – AC Mailand 4:0, Uefa-Cup Halbfinale 2002

Da fehlt immer noch was? Was denn? Wir freuen uns auf eure Vorschläge im Forum. Eine Liste mit den meistgenannten Spielen schicken wir dann an den Hersteller der DVD-Box. Der Derbysieg 2005 möchte zum Beispiel noch sehr gerne auf eine DVD.

Wenn ihr eine der Boxen „10 BVB-Spiele aus 100 Jahren“ gewinnen wollt, beantwortet folgende drei Fragen korrekt:

1. Wer schoss 2002 den Siegtreffer zum 2:1 gegen Werder Bremen und machte den BVB zum Meister?

2. Wer erzielte am letzten Spieltag 1995 die Tore zum 2:0-Sieg gegen den HSV? Nennt die Schützen in der korrekten Reihenfolge.

3. An welchem Datum (Tag, Monat, Jahr) gewann der BVB 5:0 gegen Benfica Lissabon?

Schickt eure Antworten per Mail mit dem Betreff „DVD-Box“ an dvd@schwatzgelb.de.

Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 09. Dezember, 19.09 Uhr.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bitte teilt uns in der Mail unbedingt auch euren Namen und eure Adresse mit!

Schwatzgelb.de wünscht viel Glück!

Für alle, die sich nicht auf die Verlosung verlassen wollen: Die Box ist hier auch käuflich zu erwerben.

desperado09, 07.12.2009

Unterstütze uns mit steady