Von Fans - Für Fans

Weg von den Auktionen ? hin zu den Fans!

10.04.2008, 21:44 Uhr von:  Redaktion

Einer der beiden BVB-bereiche im OlympiastadionJetzt kann man sie wieder bei diversen Auktionen sehen. Pokalkarten aller Kategorien und aller Blöcke und Ringe aus dem BVB Kontingent. Es steht zwar nicht dabei, aber wenn man bei den Verkäufern einmal nachfragt, warum Sie diese Karten versteigern, bekommt man vermutlich bei vielen Verkäufern zu hören: „Ich muss plötzlich arbeiten.", „Mein Frau/Freudin ist krank" oder, oder oder.

Aber, gerade bei so einem Ereignis wie dem Pokalfinale und der absolut aufgetretenen Kartenknappheit, sollten Borussen nicht anders mit tatsächlich überflüssigen Karten umgehen?

Wir finden schon und möchten, kurz nach der Kartenverlosung und das Finale in Sichtweite, dazu aufrufen, die Karten nicht über irgendwelche Auktionen versteigern, sondern zum Originalpreis an diejenigen weiterzugeben, die kein Glück bei der Verlosung hatten und sicherlich auch gerne am 19.04. in Berlin wären.

184.000 Kartenwünsche und nur etwas über 20.000 Karten, die für den BVB vorgesehen sind, da war es es abzusehen, das es viele, viele echte Borussen geben würde, die bei der Kartenverlosung leer ausgehen würden. Kurz nach der Verlosung der angesichts des Andrangs Petric und Buckley feiern den Einzug ins Finaleviel zu wenigen Karten das leider zu erwartende Bild. Etliche Tickets aus dem viel zu knappen BVB Kontingents tauchten bei Internetauktionshäusern auf und sollen dort für fast schon wahnsinnige Preise (bis zu 850 €) den Besitzer wechseln und an Leute verkauft werden, die vermutlich das Westfalenstadion noch nicht einmal von innen gesehen haben und jetzt dem Event „Pokalfinale in der BVB Kurve" hinterher reisen.

Viel mehr im Interesse aller Borussen sollte es doch sein, wenn am 19.04. Borussen in der BVB Kurve stehen und für eine wunderbare Finalstimmung sorgen.

Daher unsere Bitte an alle, die, aus welchen Gründen auch immer, jetzt doch eine Karte für das Finale übrig haben, so gebt denjenigen, die kein Glück bei der Finalverlosung hatten, eine faire Chance und nutzt, zum Beispiel, die Kartenbörse im Fanboard der Fanabteilung, wo Ihr Eure Karten (selbstverständlich zum Normalpreis) zum Verkauf anbieten könnten.

Und auch all denjenigen, die noch auf der Suche nach einer Karte für das Finale sind, sei statt der Auktionshäuser das Board der Fanabteilung empfohlen und für ganz mutige das Gelände rund um das Olympiastadion am Spieltag, wo sicherlich, wie überall, am Spieltag noch rund um das Stadion noch genug Karten zu mehr oder weniger Normalpreis angeboten werden und damit deutlich günstiger als alle Karten, die zur Zeit bei den Auktionshäusern angeboten werden.

Kurz zusammengefasst also:

Weg von den Auktionen - hin zu den Fans!

kha, 10.04.2008

Unterstütze uns mit steady