Fehlfarben

Glückwunsch, S05 - 50 Jahre ohne Schale

18.05.2008, 18:15 Uhr von:  Redaktion

Blaue auf der NorstribüneHallo, ihr Blau-Weißen,

Rekorde und Jubiläen sind für die Ewigkeit. Ihr habt euch mit eurem Abschneiden in der Saison 2007/2008 ins Rekordbuch der Fußball-Bundesliga eingetragen. Runde 50 Jahre ist es nun her, dass ihr das letzte Mal Deutscher Meister wurdet. Herzlichen Glückwunsch.

50 Jahre – in dieser Zeit ist eine Menge passiert, die Welt hat sich verändert. Säuglinge wurden zu Großvätern, Fernsehen gibt es nun in Farbe, der erste Mensch betrat den Mond, aus zwei Deutschlands wurde eins und euer Stadion ist nun eine Turnhalle.

Doch über allem strahlt euer Jubiläum. Erreicht mit einer gehörigen Portion Dilletantismus zur rechten Zeit. Vier Minuten lang wähntet ihr euch als Deutscher Meister, damals im Jahr 2001. Doch woanders wurde noch gespielt – und getroffen. Ihr erinnert euch sicher. Auch in der letzten Saison war euch der Titel kaum mehr zu nehmen. Doch Versagen hat inzwischen bei euch Methode. Kurz vor Toresschluss habt ihr euch mal eben von zwei Ruhrgebietsvereinen, für die es eigentlich um nichts mehr ging, abfertigen lassen. Mit 1:2 beim VfL Bochum und am vorletzten Spieltag mit 0:2 bei uns. Gleichzeitig gewann der VfB Stuttgart bei eben jenen Bochumern. Euer ...wie viele waren für euch?Riesenvorsprung war geschmolzen, wie ein Dolomiti in der Sonne Dortmunds. Die Stuttgarter hielten die Schale in den Himmel. Und euch blieb nur wieder uschi-mäßiges Rumgeheule. Das muss man euch erst mal nachmachen. Einfach ist das nicht, so häufig und regelmäßig zu versagen.

Wir kennen das Gefühl. Also, nicht das eure, sondern das der Stuttgarter, das Siegesgefühl. Wir haben in der Saison 2001/2002 im Schlusssprint einen Rückstand auf Bayer Leverkusen aufgeholt und wurden schließlich Deutscher Meister. Ja, genau, jene Leverkusener, die ihr so gerne mit „Vizekusen“ verspottet. Dabei sitzt ihr im Glashaus. Acht mal beendetet ihr eine Saison bisher als Zweiter, Leverkusen dagegen erst fünf Mal. Nur noch eine weitere Meisterschaft der Herzen und ihr würdet in der ewigen Tabelle der Vizemeister den Hamburger SV hinter euch lassen und seid dann der Verein mit den meisten Vizetiteln. Auch ein toller Rekord.

Schwatzgelbe Freunde ;-)Doch ihr habt nicht immer so erfolglos abgeschnitten. Sieben Meistertitel stehen auf eurem Briefkopf. Sechs davon entstammen einer Zeit, die jeder in Deutschland lieber auslöschen möchte. Und das liegt noch nicht einmal nur an euch und euren Meistertiteln. Das erste und letzte Mal habt ihr die Schale dann 1958 in die Luft gehoben. Euch zu Ehren haben wir deshalb ein bekanntes blau-weißes Stadionlied umgedichtet. Den etwas hölzern und einfallslos wirkenden Originaltext haben wir mit einem flotten Reim veredelt. Wir haben es euch schon oft vorgesungen und euch den Text mit einem Flugzeug über eurem Stadion anschaulich verdeutlicht: „Ein Leben lang, keine Schale in der Hand.....“.

Mit eurem 50-Jährigen Jubiläum seid ihr prominenter Gesellschaft: Im Tennisclub MTC Meersburg schwingen die Mitglieder seit 50 Jahren das Racket. Erich Pröpper, Leiter der Koordinierungsstelle für hochschulübergreifende Fortbildung in NRW, feiert in diesem Jahr 50 Jahre im öffentlichen Dienst. Die Stiftung für das Pferd begeht ihr 50-Jähriges mit einer tollen Briefmarke. Außerdem drehen sich seit einem halben Jahrhundert die Lottokugeln. 50 Jahre 6 aus 49. Und ihr Blauen mit eurem feinen Jubiläum könnt ordentlich mitfeiern.

Ein Leben lang...Das 50-jährige Jubiläum der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste sollte euch besonders interessieren. Möchte euer Fanbeauftragter Rolf Rojek doch so gerne Frieden unter allen Ruhrgebietsvereinen. Und auch die UGE sind ja mehr so die Friedlichen. Andere blau-weiße Figuren feiern ebenfalls in diesem Jahr ihr 50-Jähriges. Die Schlümpfe gibt es seit 1958. Und die Firma Busch-Modelle erfreut die Menschheit seit 50 Jahren mit maßstabsgetreuen Nachbildungen von Autos und Flugzeugen. Das Jubiläums-Modell: Eine Messerschmitt ME 109. Ein Jagdflugzeug aus den 30er und 40er Jahren, erfolgreich eingesetzt in der Luftwaffe der Wehrmacht. Also aus der Zeit, als nicht nur die Waffenindustrie sondern auch ihr so übermäßige Erfolge feiern durftet.

Nun gilt es den nächsten Rekord anzugehen. Nämlich den des Freiburger FC. Der feierte im letzten Jahr 100 Jahre ohne Meisterschaft. Aber das schafft ihr sicherlich auch noch. Locker. Da ist sich ganz Fußball-Deutschland sicher.

DvB, 18.05.2008

Unterstütze uns mit steady