Eua Senf

Berlin, 19. April 2008: Ein Tag für schwatzgelbe Geschichtsbücher

17.04.2008, 15:35 Uhr von:  Redaktion
Berlin, 19. April 2008: Ein Tag für schwatzgelbe Geschichtsbücher

Die älteren Borussen schwärmen noch heute mit glasigen Augen vom Pokalwochenende 1989, viele Jüngere waren damals noch nicht einmal geboren und hängen in diesen Zeiten des "Wir warten auf's Finale" mit offenem Mund an den Lippen der Erzähler. Schwatzgelb.de möchte den in Erinnerungen schwelgenden Erzählern für nachfolgende BVB-Generationen eine Gedächtnisstütze bieten:

Zehntausende Borussen werden Berlin auch in diesem Jahr in einschwarzgelbes Meer verwandeln. Jeder von Euch wird am kommenden Wochenende persönliche Erlebnisse und eindrucksvolle Schnappschüsse sammeln, die es wert sein könnten, für die schwatzgelbe Nachwelt erhalten zu werden. Die interessantesten Eindrücke möchten wir sowohl in unserer demnächst erscheinenden Printausgabe als auch online veröffentlichen.

Daher unsere Bitte an Euch: Schickt uns Eure Pokal-Geschichte!

Was hat Euch bewegt, gefreut, geärgert?
Wie habt Ihr die Tage in Berlin verbracht, was habt Ihr dabei Besonderes erlebt?
Was habt Ihr in Dortmund am Friedensplatz, am Borsigplatz oder zu Hause
am Fernseher erlebt, was alle Borussen faszinieren könnte?
Gab es eine persönliche, unglaubliche Vorgeschichte zu dem Finale?
Was waren Eure emotionalsten Momente?
Was habt Ihr an lustigen, skurilen oder unglaublichen Erlebnissen gehabt?

Außerdem möchten wir von Euch gerne DAS Foto vom Finalwochenende haben, das sich von den üblichen Tribünenbildern unterscheidet. Die Bilder werden, ebenso wie die Erlebnisberichte, von der Redaktion für eine eventuelle Veröffentlichung in der Printausgabe oder bei Schwatzgelb.de ausgewertet.

Die beste Geschichte prämieren wir mit einem Sweatshirt aus unserem Shop, für das beste Foto winkt Euch ein T-Shirt.

Für Fotos und Berichte gilt: Bitte nur eigene Bilder und Berichte einsenden, den Vor- und Nachnamen angeben und, sofern gewünscht, einen Namen, unter dem die Artikel / die Bilder veröffentlicht werden sollen.

Alle Einsendungen bitte an diese Adresse richten:
berlinerluft@schwatzgelb.de

Wir sagen schon jetzt danke und wünschen uns allen ein unvergessliches Wochenende in Berlin!

Unterstütze uns mit steady