Eua Senf

Ein Teufelskreis (?)

07.01.2001, 13:22 Uhr von:  Gastautor

Der Blick in die Zukunft sieht einmal mehr rosig aus für den BVB. Einmal mehr? Genau, es ist nicht unbedingt sehr lange her, da hatten wir die gleiche Situation. Es war kurz nach dem Gewinn der Champions-League. Der Geldspeicher des BVB drohte überzulaufen und so begaben sich mehrere Herren des Präsidiums auf große Weltreise um ganz nebenbei ein paar Topstars zu verpflichten.

Nichts gegen Michael Meier - aber die Einkaufspolitik der letzten zwei bis drei Jahre war alles andere als erfolgreich. An Beispielen mangelt es nicht, man braucht nur Namen zu nennen wie "Victor Ikpeba", "Karsten Baumann" und, und und... Die jetzige Situation sieht der oben genannten ähnlich. Auf alle Fälle die finanzielle.

Und obwohl Manager Michael Meier noch kurz vor dem Börsengang sagte, dass aktuell keine Verpflichtungen anstehen, scheint sich das Bild der letzten paar Jahre zu wiederholen. Jedenfalls brodeln (wieder einmal...) die Gerüchteküchen wen Borussia Dortmund alles auf dem Einkaufszettel hat... Doch die Situation hat sich geändert, die Mannschaft fängt (endlich) damit an, sich auch auf dem Platz als geschlossene Mannschaft zu präsentieren.

Michael Meier gab zwar immer wieder zu, aus den vergangenen Jahren gelernt zu haben - nämlich das eine Mannschaft Zeit braucht, um eine geschlossene, funktionierende Einheit zu werden - doch jetzt, wo das Geld wieder locker sitzt, scheinen viele dieser Vorsätze wie weggeblasen. Ein Grund für diese wilden Transferaktionen könnte natürlich der sein, das Michael Meier den vielen (vom Fußball keine Ahnung habenden) Großinvestoren auch etwas präsentieren will bzw. muss!

Schließlich wird sich ein weiterer Ausbau des Westfalenstadions noch etwas hinziehen. Wir als Fans können nur hoffen das man bei den Neueinkäufen auf den Charakter geachtet hat, damit diese sich schnell und voll in das bestehende Mannschaftsgefüge integrieren

Schließlich kann man nur hoffen, dass der "Segen Börse" nicht zum Fluch wird - Gloria Borussia!

Geschrieben von Jens Hartmann

ACHTUNG: Beiträge von Gastautoren müssen nicht die Meinung der Redaktion widerspiegeln, wir sind jedoch der Auffassung, dass auch solche Stimmen hier ein Forum finden sollten.

In der Rubrik „Eua Senf“ veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen Texte, die uns von unseren Lesern zugesandt wurden.

Dir brennt auch ein Thema unter den Nägeln und Du möchtest einen Text auf schwatzgelb.de veröffentlichen? Dann schick ihn an gastautor@schwatzgelb.de.

Unterstütze uns mit steady