Fußball offline

Die bodo-schwatzgelb.de Ausgabe für den Mai - ab 01.05. erhältlich

27.04.2020, 11:23 Uhr von:  Redaktion
Die bodo-schwatzgelb.de Ausgabe für den Mai - ab 01.05. erhältlich

Was machen Redakteure eines Freizeit-Fußballfanzines, wenn kein Fußball gespielt wird? Klar, sie schreiben in ihrer Freizeit über Fußball. Und damit das auch einen höheren Sinn hat, haben wir mit der Straßenzeitung bodo und mit Hilfe und Unterstützung des BVB eine Ausgabe erstellt, die ab dem 01.05. erhältlich sein wird.

Natürlich wird sich auch in diesem Heft das aktuell alles überstrahlende Thema „Corona“ wie ein roter Faden durch die Ausgabe ziehen. Das Highlight ist dabei mit Sicherheit das Interview mit Lucien Favre , mit dem wir über die aktuelle Situation und die veränderten Arbeitsbedingungen auf dem Platz sprechen. Aber auch abseits der Pandemie konnten wir noch genug Spielfelder für uns finden. So haben wir zum Beispiel Daniel Lörcher zur Antisemitismusarbeit des BVB interviewt, oder lassen einen Vorsänger der Kölner Coloniacs schildern, welchen Eindruck das Westfalenstadion aus Sicht des Gästeblocks macht. Unterm Strich sind rund 100 Seiten schwatzgelb.de dabei herumgekommen.

Mit diesem Heft wollen wir einerseits die irre wichtige Arbeit des bodo e.V. unterstützen, uns aber auch ein bisschen selber feiern. Unser schnuckeliges Fanzine wird im Juni nämlich bereits stolze 20 Jahre alt. Wer uns etwas schenken möchte, darf die Ankündigung gerne schon mal weiterverteilen und sich dann ein Heft bestellen. Also, merkt Euch den 01. Mai schon mal vor.

Dabei wird es diese bodo-Ausgabe erstmalig nur in elektronischer Form geben, da der Straßenverkauf der Hefte verständlicherweise zum Schutz der Verkäufer erst einmal eingestellt ist. Sobald alles eingerichtet ist, reichen wir den Link zum bodo-Shop nach. Der Preis dieser Ausgabe bleibt bei den üblichen 2,50 € pro Ausgabe. Dass die Einnahmen komplett an bodo und seine Verkäufer gehen, brauchen wir nicht extra erwähnen, oder?

Einen Dank auch vorab schon an Daniel Lörcher, den man gar nicht oft genug für seine irre gute Arbeit loben kann.

Also, viel Spaß mit der bodo-Schwatzgelb.de-Ausgabe und empfehlt sie weiter.

Unterstütze uns mit steady