Von Fans - Für Fans

Aus Bier Wasser gemacht: Borussia Hearts Club erlöst 380? für Viva Con Agua

17.11.2011, 10:25 Uhr von:  Redaktion

Freitag, 11.11.11 – Ein Tag der nicht nur den Jecken in Erinnerung bleiben wird. Zum zweiten Mal hatte der Borussia Hearts Club geladen. Beim ersten Mal war es noch die Meisterschaft. Beim zweiten Mal war es die Vergangenheit, die Gegenwart, die Zukunft: Borussia Dortmund! Der Abend für den guten Zweck spülte 380€ in die Viva Con Agua-Kassen.

In der Länderspielpause ging es diesmal in erste Linie auch um den guten Zweck. Das Ballspielorchester 09 war extra aus Hamburg und Berlin angereist, um den neuen BVB-Song „Leid & Stolz" vorzustellen. Nach einiger Diskussion, ob der Songname nicht gerade in Dortmund ein wenig zu martialisch daherkommt, traf die Delegation von Viva Con Agua ein.

Die Erlöse aus den Verkäufen des Liedes (hier kaufen!), aber auch die die Einnahmen des Abends waren für die Hamburger Organisation bestimmt. Der Hafenwirt Cornel sicherte 50 Cent an jedem verkauften Bier (Flaschenbier!) als Spende zu. Begeisterung unter den Besuchern. Saufen für den guten Zweck. Aus Bier Wasser machen. So lässt sich die Länderspielpause überbrücken, hörte man sie sagen.

Neben illustren Gästen aus der glamourösen Welt der Fanszene hatte auch der Journalist und Buchautor Gregor Schnittker in die Hafenschänke Subrosa in der Dortmunder Nordstadt gefunden. Schnittker las aus seinem Buch „Revier-Derby" (Werkstatt-Verlag). Er erzählte die Geschichte des Derbysiegs 2005, gewährte dabei auch spannende Einblicke in die Arbeitsweise eines Buchautors.

Nach kurzer musikalischer Unterbrechung der Extraklasse, wurde das Projekt Viva Con Aqua vorgestellt. Danch dann: Die Videopremiere von „Leid & Stolz". Applaus. Der Auftritt des schwatzgelb.de-V-Manns Jakob und Arne, dem Mann an seiner Seite, die sich spontan zu einer Spende von 200€ an Viva Con Agua entschlossen. Später: Die Akustikversion von Leid & Stolz, dargeboten vom Ballspielorchester 09. Mit dem altbekannten Fanhit „Rubbeldikatz am Borsigplatz" ging es dann zum geselligen Teil des Abends über. Spaß & Tanz mit DJ Suicide! Kuttig! Ein Abend, der in Erinnerung bleiben wird.

Danke an die fleißigen Biertrinker, Gregor Schnittker, das Subrosa, das Ballspielorchester 09 und an den guten Zweck.

Die Spenden im Überblick:

Schwatzgelb.de - 200€/ Subrosa via Bierumsatz - 150€ / Spendendose 30€

Steph, 17.11.2011

Das Lied

Der Abend


Unterstütze uns mit steady