Report

Die Jahreshauptversammlung der FA - Ticker

25.01.2011, 19:00 Uhr von:  Redaktion

Der Vorstand der FA ist wieder komplettHerzlich Willkommen zum Live Ticker der Jahreshauptversammlung der Fanabteilung. Heute stehen neben den üblichen Punkten zwei spannende Wahlen an. Durch den Rücktritt von Gudrun und Daniel wurden der Posten des Kassenwartes und Fankoordinators frei. Gerade auf die Position des Fankoordinators bewerben sich eine Reihe Fans unterschiedlichster Couleur. Wir halten euch live auf den laufenden, wie die Versammlung läuft. Da leider die Tickertechnik für ein solches Format noch nicht so richtig will, müsst ihr leider per f5 dieses Fenster manuell neuladen.

  • Herzlich Willkommen zum Ticker. Besser spät als nie ein Hallo aus dem Westfalenstadion. Der Pressebereich ist voll. Als gäbe es Freibier :)
  • Nachdem Marco Blumberg kurz eröffnete, hielt Gerd Pieper eine kurze und den Präsidenten entschudigende Rede. Er weilt im 4-tägigen Jahresurlaub. Wir entschuldigen sein Fernbleiben. Dafür ist der komplette Rest des e.V-Vorstandes anwesend.
  • Nach seiner angenehmen Rede übernimmt Marco mit dem Jahresbericht der Aktivitäten seitens der Fanabteilung. Heute im Angebot: Busse, Flugzeuge, Fan-TV, Berichterstattung aus Sevilla und weitere Aktivitäten.
  • Die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Gudrun und Daniel werden für ihre Arbeit im Abteilungsvorstand geehrt. Es gibt Gründerzertifikate...was wohl die Innenrevision dazu sagt ;)
  • Lunow (l.) und Pieper vertreten den e.V.Die ausgeschiedenen Fanbeiratsmitglieder "die Caroline" und "der Menz" werden geehrt. Sind beide größer als der Blumberg. Es gibt Stifte mit Namensgravur. Welcher Name drauf steht bleibt ein Geheimnis...
  • Und zu guter Letzt: Die Fanmama Heike als ausgeschiedene Regionalvertreterin bekommt auch einen Stift. Und im Vertrauen auch welche für ihre fleißigen Kollegen, den Bringääää und David. Danke für eure Arbeit!
  • 5000 Mitglieder und mehr und mehr und mehr. Wir wollen hoch hinaus sacht der Marco. Sein Wort in dem Fan sein Ohr! Die FA möchte aber persönlich bleiben...
  • Die Finanzen. Ich leg mich kurz hin.
  • "Hier ist Uli Deppendorf mit den Gewinnen und Verlusten! Die ersten Hochrechnungen. Ca 15.000 Euro Jahresüberschuss für die schwarz gelben." ...bei rot grün bin ich dann doch wieder eingenickt.
  • Achja, präsentiert von dem Schatzmeister Michael Röhr...hab mich geirrt, der Uli sieht dem nichma ähnlich.
  • Oha. Der erste Sitzungsknaller. Der Vorstand möchte "entlassen werden". Mit 7 Stimmen wird er dann doch nur entlastet. Gerd Pieper danken wir für eine grandiose Moderation.
  • Jetzt wirds geheim! Die geheime Wahl wird fast einstimmig beschlossen. EIn paar Enthaltungen und mehr als 10 Gegenstimmen
  • Der neue Kassierer der FA: Michael RöhrDen Knaller "Die Kassierer kommen auf die Bühne" hab ich leider verpasst.
  • Eine Rede! Eine Rede! Der erste Kassierer-ANwärter stellt sich vor. Es ist Uli Deppendorf...achnee Michael Röhr. 27 Jahre, Familie fantechnisch fehlgeleitet. Machse nix. Schwere Jugend, große Zukunft? Er würde sich freuen, wenn er gewählt wird.
  • Stefan Schäfers stellt sich vor. Er sacht, dass er viel mit Borussia unterwegs ist. Beruflicher Background auch im Finanzbereich. Jetzt wird gewählt!
  • Achnee, erst Fragerunde. Jetzt wird gequält. Stefan sacht, er hattet mit die Steuern.
  • Jetzt Frage an Michael, ob er Angst vor der zeitlichen Belastung hat. Er sieht da keine Probleme. Im Gegenteil "die FA-FInanzen gehen vor". Populistisch aber publikumswirksam. Höchst amüsant hier.
  • 195 stimmberechtigte Mitglieder. Ein Allzeit-Hoch? Für die Wahl ist jeweils eine absolute Mehrheit erforderlich. Jetzt wird eingesammelt. Spannende Momente.
  • Wir machen direkt weiter. Die Wahl des Fankoordinators steht an. Der spannendste Tagesordnungspunkt!
  • Sarah Hartwich stellt sich vor. "Viele kennen mich hier und ich kenne hier viele".
  • Kallweit sorgt für Stimmung...Jörg Kallweit. "Glück auf" zur Begrüßung, in einem Meisterjahr geboren. Mit Reanimation kennt er sich auch. Das will er auch mit der FA machen. Ja is denn heut scho Weihnachten?
  • Thomas Reske "Tommek", 43 Jahre alt stellt sich vor. Arbeitet in einer Krankenhausverwaltung. Erfahrung in Fanbelangen und Fanpolitik.
  • Fragen an die Kandidaten:
  • Tommek kontert die Frage nach der angeblichen Entfernung zwischen Wohnort und Borussia mit seiner Zweitwohnung. Die nächste Frage zielt auf seine Nähe zu den aktiven Fans. Er sacht, dass er auch dort ein Querkopf ist und das keine Auswirkungen auf seine Arbeit haben wird.
  • Jörg Kallweit ist Deutschlandreisender und auch für Ihn sind Entfernungen und die Anforderung, stets verfügbar zu sein, kein Problem.
  • Sarah möchte die Fankoordinatorenposten wieder besetzen und die FA bekannter machen. Sie möchte für alle Fans da sein. "Hier fragt man nicht ob arm oder reich, wir Fans auf der Tribüne, wir sind alle gleich" (Anm. d. Tickermenschen)
  • Er hat 2008 den FA-Bus nach Berlin betreut. Und er hat gesungen. Und er hat keinen Dortmunder zurückgelassen. "Ich muss mein Herzblut vor keinem hier beweisen."
  • ...aber Tomek wird letztlich gewähltSarah sieht keine Probleme zwischen die Zeit und dem Amt
  • "Geh do ma ans Mikrofon!" schallt es aus dem Off. Die Fragestellerin geht ans Mikrofon. Sie stellt wieder eine Frage mit Bezug auf die Nähe zu TU. Scheint langsam in Mode zu kommen. Thomas antwortet mit Hinweis auf Daniel, Heike, Christian und David, die als TU-Mitglieder sehr gute Arbeit in der FA geleistet haben ohne das Ultradenken an die große Glocke zu hängen oder gar die TU-Interessen durchzusetzen.
  • Eine weitere Frage zum erwarteten Zeitaufwand...
  • Nürnberg führt. :)
  • Tobi W. stellt die Frage nach den Finanzen. Tomek nimmt den RE1 und das Monatsticket hat er eh :) Jörg Kallweit "Wenn ich dat wat ich für Borussia ausgegeben hab, dann is dat inner Summe ein Eigenheim" und Sarah antwortet einfach mit "ja, das passt schon und ich weiss schon worauf ich mich einlasse."
  • "Organisieren muss man die Dortmund-Fans nicht" sacht Jörg. Emma wird nervös...
  • 97 Stimmen sind erforderlich. Michael Röhr gewinnt die Wahl mit 98 Stimmen. Damit ist der Kassierer gewählt und nimmt das Amt an. Glückwunsch und frohes Schaffen, Michael.
  • Nu wird der Fankoordinator gewählt. Bibber
  • FA-Vorstand Marco Blumberg führte durch die VersammlungEntnehmt bitte bei jedem "Tommek" ein "m" :)
  • Dat Gequassel wird unterbrochen, die Raucher kommen wieder rein. Jetzt will der erste Antragsteller den Vorstand der FA auf 6 Mitglieder erweitern.
  • Jetzt wirds revolutionär! Emma soll in den Vorstand der FA eingegliedert werden. Mal sehen wann die erste Frage zur Befangenheit der Emma wegen ihrer Nähe zum Lagnese-Familienblock kommt!
  • Der Vorschlag zur Erweiterung des Vorstands wird noch weiter fortgeführt. "Wir können heute nicht über einen zusätzlichen Posten entscheiden, von dem wir nichtmal wissen, welche Aufgaben er später erfüllen soll". Marc wendet dies ein, der Antragsteller zieht zurück, fordert aber eine Satzungsänderung mit Ziel 1 "generelle Überarbeitung der Satzung und Neustrukturierung", Ziel 2 "leichtere EInberufung einer ausserordentlichen JHV" und Ziel 3 "Überprüfung der Anzahl der Vorstandsposten". Der Antrag wird angenommen bei 34 Enthaltungen und 8 Gegenstimmen.
  • Ergebnis der Fankoordinatorwahl: Tomek 115, Sarah 71 und Jörg 2 Stimmen. Damit ist Tomek der neue Fankoordinator und 4. Vorstandsmitglied. Glückwunsch!
  • Matthias Steffens äußert unter TOP5 den Wunsch an die FA, sich zukünftig nicht so sehr von Sponsoren abhängig zu machen. Dieser Wunsch wird vom Vorstand registriert...
  • Rund 200 Mitglieder kamen in den Presseraum des WSNächster Antrag: EIne Niederlage der Blauen gegen Nürnberg.
  • WIr sind bei TOP7 angekommen.
  • Marco erinnert an den "Tag gegen das Vergessen", der "begangen" wird am Donnerstag um 19 Uhr im BORUSSEUM. Infos hierzu auf der FA-Homepage.
  • Es gibt keine weiteren Fragen. Olli grüßt alle die "er kennt und die ihn kennen".

Die Sitzung ist vorbei. Ich danke allen die mich kennen und die ich kenne!

Jakob, 25.01.2011


Unterstütze uns mit steady