schwatzgelb.de
Zu schwatzgelb.com wechseln

  
  
Regionalliga West
Saison 2015/2016, 15. Spieltag
Borussia Dortmund II
TuS Erndtebrück
0:1 (0:0)
31.10.2015 14:00
Stadion Rote Erde
Schiedsrichter:
Borussia Dortmund II
1 Bonmann
3 Dieckmann
6 Maruoka AW
8 Stenzel GK
9 Eberwein
10 Ozbolt AW
13 Stankovic
14 Hanke
15 Güll
17 Karazor GK
24 Solga
27 Redl
2 Camoglu
11 Harder EW
22 Flores
34 Ducksch EW
Trainer: David Wagner

TuS Erndtebrück
1 Bäcker
3 Krömer AW
4 Miyazawa
6 Treude
8 Ribeiro GK
11 Andrijanic
17 Kaminishi
18 Nakai Tor
33 Saglam
45 Jaeschke AW
61 Tuysuz
5 Engelke
7 Ziegler
9 Waldrich
10 Böhmer
13 Schmidt EW
19 Stephan EW
51 Schünemann
Trainer: Florian Schnorrenberg
Live Ticker
90.(+6) Abpfiff 2. Halbzeit
Schluss! Das Dorf gewinnt 1:0. Ganz bittere Vorstellung, mit der du in der Regionalliga nichts zu suchen hast. Am 10. NOvember geht's in Wattenscheid weiter. Das nächste Heimspiel gibt's am 14. November gegen Wegberg-Beeck. Tschüss und noch ein schönes Wochenende!
Abpfiff
15:54
90.(+5) Eberwein köpft drüber. Das wird's wohl gewesen sein.
15:53
90.(+4) Ecke nochmal. HINEIN! HINEIN! HINEIN!!!1
15:52
90.(+3) Da liegt wieder irgendein Erndtebrücker im eigenen Strafraum zum Zeitschinden.
15:51
90.(+2) Langer Ball von Dietz genau in die Arme von Bäcker. Auch in den Schlussminuten wird das BVB-Spiel nicht präziser.
15:50
90.(+1) Freistoß für den BVB aus 22 Metern. Hanke und Ozbolt stehen am Ball und spielen einen Doppelpass. Hanke legt dann raus auf Dieckmann, dessen Flanke im Nirgendwo landet.
15:49
89. Min. Wechsel: Marius Krömer kommt für Robin Schmidt
Wechsel
15:47
88. Min. Lars Dietz kommt beim BVB für Stenzel, nachdem Dieckmann freistehend aus 12 Metern zuvor die große Chance zum Ausgleich vergab.
15:46
86. Min. Gelbe Karte für Atakan Karazor
Gelb für Karazor nach einem taktischen Foul.
Gelbe Karte
15:44
84. Min. Der BVB mit Powerplay, Andrijanic legt sich einfach mal im eigenen Strafraum hin, um eine Spielunterbrechung zu erzwingen. Die Borussia macht bei diesem Fairplay-Scheiß tatsächlich mit und spielt den Ball ins Aus. Wie durch ein Wunder steht Andrijanic mit seinem dämlichen Zopf sofort wieder auf.
15:42
82. Min. Starke Aktion von Eberwein! Er marschiert über den halben Platz, zieht von links ins Zentrum und hält 20 Meter vor dem Tor einfach mal drauf. Bäcker lenkt den Ball über die Latte.
15:40
80. Min. Nächste katastrophale Fehlentscheidung von Kurtes. Waldrich tritt Eberwein im eigenen Strafraum um, die Pfeife bleibt stumm. Skandal!
15:38
75. Min. Mit enorm viel Wohlwollen kann man dem BVB attestieren, sowas wie eine Schluss-Offensive einzuläuten. Erndtebrück kommt gerade nicht aus der eigenen Hälfte raus.
15:33
73. Min. Und die nächste große Chance für unsere Amas: Dieckmann flankt von rechts zur anderen Seite des Strafraums, wo Stenzel auf Güll querlegt, der aus 8 Metern volley ganz knapp über das Tor schießt.
15:32
71. Min. 409 Zuschauer sind es nun offiziell. Und wie wir beim Tor der Erndtebrücker feststellten, lungern rund 50 Gästefans im Dortmunder Block rum. Im eigentlichen Gästeblock sitzt weiterhin der eine Typ, den wir bereits vor Anpfiff erwähnten.
15:29
68. Min. Erst bekommt der BVB aus mysteriösen Gründen einen Freistoß in der Gäste-Hälfte, dann klärt ganz eindeutig ein Erndtebrücker zur Ecke, aber es gibt Abstoß. Schiedsrichterin Kurtes pfeift gewöhnungsbedürftig.
15:26
64. Min. Wechsel: Alen Ozbolt kommt für Marvin Ducksch
Wechsel
15:22
64. Min. Wechsel: Mitsuru Maruoka kommt für Tammo Harder
Wechsel
15:22
64. Min. Und da war sie, die Riesen-Chance zum Ausgleich! Hanke ist rechts frei durch, zieht in den Strafraum und will querlegen zu Ducksch. Ein Erndtebrücker klärt in höchster Not. Das hätte Hanke konsequenter zuende spielen können.
15:22
63. Min. Yannik Jaeschke probiert derweil alles, um sich eine Oscar-Nominierung zu sichern. Bei jedem Zweikampf lässt er sich theatralisch fallen, Schiedsrichterin Kurte fällt auch noch darauf rein - lächerlich!
15:21
60. Min. Das Offensiv-Spiel des BVB ist völlig planlos. Keine Ideen, keine Kreativität. Entweder sind es Einzelaktionen oder hohe Bälle in den Strafraum - wie auch immer, gefährlich wird es nie.
15:18
57. Min. Dieckmann versucht es mal wieder über rechts. Seine scharfe Hereingabe wird von einem Erndtebrücker gefährlich abgefälscht. Bäcker kann jedoch parieren.
15:15
56. Min. Tor durch Tokio Nakai nach Vorabeit von Robin Schmidt
Da erzähle ich gerade davon, dass die Gäste offensiv nichts auf die Kette kriegen, und prompt fällt das Tor. Schmidt kommt links frei zum Flanken. Nakai kommt 7 Meter vor dem Tor noch freier zum Köpfen - gegen die Laufrichtung von Bonmann - 0:1!
Tor
15:14
53. Min. Dass bei Erndtebrück im Angriff noch gar nichts zusammenläuft, liegt vermutlich auch daran, dass mit Laurenz Wassinger (5 Tore) der Top-Torschütze fehlt.
15:11
52. Min. Flankengott Dieckmann marschiert über die rechte Außenbahn, bringt den Ball gefährlich vor das Tor, und dort verpasst Ducksch den Ball nur ganz knapp. Sehr schön, das sah mal aus wie Fußball.
15:10
48. Min. Harder erobert den Ball an der Mittellinie, zieht zum Vollsprint an, doch auf dem beschissenen Rasen verspringt der Ball. Das war eine gute Chance, die der Platz da zunichte machte.
15:06
46. Min. Wechsel: Yannik Jaeschke kommt für Luis Stephan
Wechsel
15:04
  Anpfiff 2. Halbzeit
Und da geht es auch schon weiter!
Anpfiff
15:04
  Wie wir in knallharter, investigativer Recherche-Arbeit herausgefunden haben, liegt Ioannidis' Nichtberücksichtigung übrigens keineswegs daran, dass er womöglich noch verletzt sei. Er ist fit. Aber halt auch nicht so gut.
15:01
  Die Halbzeit-Pause wollen wir nutzen, um von einem Spieler der Gäste zu berichten, den wir heute noch gar nicht erwähnt haben: Tim Treude. Kam aus der BVB-Jugend und spielte von 2009 bis 2014 für unsere Amas. Über RWE landete er in Erndtebrück. Hoffentlich heißt es gleich nicht "Ausgerechnet Treude..."
14:56
  Die erste Hälfte wirkte wie Abstiegskampf in der Regionalliga...ok, is' halt auch Abstiegskampf in der Regionalliga. Viele weite Bälle ohne Plan, viel Kampf, viel Krampf. Kann nur besser werden in der 2. Halbzeit.
14:50
45.(+2) Abpfiff 1. Halbzeit
Die erste Hälfte ist vorbei.
Abpfiff
14:49
45.(+2) Und Sekunden vor der Pause nochmal ein schöner Angriff des BVB: Dieckmann mit einem feinen Pass rechts raus auf Harder, der mal die Seite gewechselt hat. Harders Flanke wird leider von einem Erdntebrücker geklärt.
14:48
43. Min. Unnötiges Foul von Solga etwa zehn Meter vor dem eigenen Strafraum. Die Freistoß-Hereingabe ist zum Glück richtig schlecht...Gott, was war die Flanke scheiße! Schäm dich, Lima!
14:44
40. Min. Gelbe Karte für Pascal Stenzel
Und auch Karazor sieht Gelb...nunja, frei nach Neven: warum muss der Gegenspieler auch da stehen, wo Atakan hingrätscht?
Gelbe Karte
14:41
39. Min. Gelbe Karte für Leo Ribeiro
Endlich! Leo Ribeiro sieht Gelb für sein überhartes Einsteigen!
Gelbe Karte
14:40
37. Min. Aus gegebenem Anlass listen wir hier nochmal die ungünstigsten Parallel-Ansetzungen aller Zeiten auf: alle.
14:38
36. Min. Erndtebrück beschränkt sich einzig auf Distanzschüsse, die so gefährlich sind wie der Ein-Mann-Mob im Gästeblock. Zumindest defensiv machen unsere Amateure bisher alles richtig.
14:37
35. Min. Ducksch und Eberwein kominieren sich mit einem traumhaften Doppelpass in den Strafraum und die Schiedsrichterin darf sich zu Recht Pöbeleien gefallen lassen. Das war nie im Leben Abseits, oder was sagt unser nun dazugeschalteter Schiri-Experte Dr. Markus Merk dazu? "Das war nie im Leben Abseits" - Danke, Markus, und Grüße in die Pfalz!
14:36
32. Min. Die ruppige Gangart der Gäste ist gewiss dem rauen Gemüt des Erndtebrückers geschuldet, Jahrhunderte lang geschunden von den extremen klimatischen Bedingungen des Edertals, wie Wikipedia verrät: "Mit seiner Höhe von etwa 500 m und seiner geographischen Lage am Südwestrand des Rothaargebirges weist Erndtebrück ein recht raues und kühles Klima auf. Vor allem in klaren und windstillen Nächten kann die Temperatur hier im oberen Edertal stark absinken." Klingt nach einer Doku für DMAX.
14:34
30. Min. Saglam, seines Zeichens TuS-Innenverteidiger, marschiert in reinster Lucio-Manier stürmisch mit dem Ball aus der eigenen Hälfte Richtung BVB-Strafraum und hält aus 18 Metern einfach mal drauf. Bonmann bedankt sich für das gnädige Warmschießen.
14:31
29. Min. Das Spiel wird ruppig, und natürlich sind es ausschließlich die Erndtebrücker, die nach allem treten. Solga flankt, Eberwein köpft, irgendeiner von Erndtebrück köpft auch, und zwar über das Tor. Ecke. Auch diese bringt nichts ein.
14:30
23. Min. Die Arena in Erndtebrück heißt übrigens Pulverwaldstadion – Wäre auch ein geeigneter Name der Heimstätte von Eintracht Frankfurt, nach dem kurzen Intermezzo von Christoph Daum.
14:24
22. Min. Da war mehr drin: Ducksch erobert den Ball in der Gäste-Hälfte und spielt gleich weiter auf Eberwein. Dessen Schuss von der Strafraumkante wird geblockt.
14:23
20. Min. Der BVB hat aktuell deutlich mehr Ballbesitz, weiß mit diesem aber nur wenig anzufangen. Der berühmte letzte Pass landet meist beim Gegner.
14:21
19. Min. Hinter dem sportlichen Aufschwung der vergangenen Erndtebrücker Jahre steht übrigens der Mäzen Jörg Schorge, Vorstandssprecher des Erndtebrücker Eisenwerks. Wie bei den ganzen Red-Bull-Clubs liegt es auch hier an uns Fans, unseren Teil dazu beizutragen, dass sich solche Investoren aus dem Fußball heraushalten. Das Motto lautet also: Kauft euer Eisen woanders!!!
14:20
15. Min. Aha, endlich mal ein feiner Angriff des BVB: Am Ende kommt Solga in zentraler Position 18 Meter vor dem Kasten zum Abschluss und zwingt Keeper Bäcker zu einer starken Parade.
14:16
14. Min. Der zwanghafte Versuch, den asiatischen Markt zu erobern, hat offenbar auch das Edertal erreicht. Mit Nakai, Miyazawa und Kaminishi stehen gleich drei Japaner in der Startelf der Erndtebrücker.
14:15
12. Min. Und da hätten wir fast das Tor des Monats zu sehen bekommen. Andrijanic sieht, dass Bonmann etwas zu weit vor seinem Kasten steht, und er vesucht es einfach mal aus 40 Metern. Der Ball geht nur Zentimeter über das Tor. Puh, durchatmen!
14:13
11. Min. Böse Zungen könnten behaupten, dass sich der Spielaufbau auf beiden Seiten bisher auf stupides Kick 'n Rush beschränkt und einzig Liebhaber britischen 70er-Jahre-Dorffußballs auf ihre Kosten kommen. Im modernen Fußballprech würde man wohl eher lediglich davon faseln, dass die Teams mit langen Bällen operieren.
14:12
6. Min. Erster guter Angriff des BVB: Hanke wird auf der rechten Seite auf die Reise geschickt und flankt gefährlich vor das Tor, wo ein Erndtebrücker in höchster Not klären kann.
14:07
5. Min. Die User aus dem Raum Dortmund, die mit dem Dörfchen Erntebrück womöglich schon mal in Berührung kamen, mögen es uns nachsehen, dass wir den vielen Millionen Usern aus den anderen Teilen der Bundesrepublik regelmäßig ein bisschen Wissenswertes zu dem 7.000-Seelen-Dorf an die Hand geben.
14:06
2. Min. Und gleich die erste Chance für Gäste aus Erndtebrück: Andrijanic zieht von rechts in den Strafraum und zieht ab. Sein Schuss geht jedoch deutlich am Tor vorbei.
14:04
  Anpfiff 1. Halbzeit
Der Ball rollt - auf geht's! Schiedsrichterin ist übrigens Marija Kurtes.
Anpfiff
14:02
  Die Teams betreten den Rasen...unter dem Applaus von vielleicht 300 Zuschauern.
14:00
  Damit ihr euch eine grobe Vorstellung machen könnt, was hier gerade im Gästeblock abgeht: Könnt ihr euch noch an die großartigen Kurven aus Italien in den 90ern erinnern? Also...so ist es hier nicht.
13:59
  Die Stimmung ist wegen der Parallel-Ansetzung und dem Gegner vom Dorf erwartet grandios. Der Gästeblock besteht aus - und das ist jetzt kein Witz - 15 Ordnern und EINEM Zuschauer!!!
13:57
  Herzlich Willkommen aus der Roten Erde zur Partie zwischen unseren Amateuren und der TuS Erndtebrück! Hier versorgen wir euch in den kommenden zwei Stündchen live mit allen Infos.
13:55