schwatzgelb.de
Zu schwatzgelb.com wechseln

Stimmungsbericht


Stimmungsbericht - 05.05.2011

Meisterfeier am Big Apple

Meisterfeier am Big Apple

Nun kann man durchaus sagen, dass all diejenigen, die an diesem denkwürdigen Samstag, den 30.04.2011, nicht in Dortmund waren, etwas verpasst haben. Das mag wohl auch so sein. Trotzdem haben alle anderen Borussen sicherlich den Tag auch mehr als nur genossen und die Schale dementsprechend gefeiert. So auch ein paar Unentwegte, die nichtsahnend vor Wochen einen Trip nach New York gebucht hatten. [mehr..]



Stimmungsbericht - 03.05.2011

Meisterfeier Part 1

Meisterfeier Part 1

Laut. Unbeschreiblich laut. Unfassbar laut. Köln macht das 2:0 und das Stadion tobt. Auch der allerletzte Zweifel ist weggewischt und jedem ist klar, dass wir einen großartigen Moment teilen. [mehr..]


Stimmungsbericht - 14.03.2011

Zum Glück ist es vorbei

Zum Glück ist es vorbei

Wenn Hoffenheim eine Doktorarbeit wäre, müsste man von guttenbergischen Ausmaßen sprechen, anders ist nicht zu beschreiben, was man Jahr für Jahr in der Kraichgauer Provinz ertragen muss. In Sinsheim scheint man mittlerweile sogar unterstreichen zu wollen, dass alles nur ein aufgesetzter Zirkus ist. Doch man sollte am Anfang beginnen. Schon bei der Ankunft an der Open-Air-Disco merkt man, dass man irgendwo im Nirgendwo ist. Stunden vor Spielbeginn sieht man eigentlich nur Gästefans, vom Heimanhang findet man nur vereinzelte Personen, die um das Stadion herum irren. Nun ist das trostlose Stadionumfeld keine Hoffenheimer Erfindung, selbst traditionsreiche Klubs wie Mönchengladbach und Bayern München können so etwas aufbieten. Auch der 08/15-Arena-Bau kommt einem unangenehm bekannt vor. [mehr..]


Stimmungsbericht - 20.09.2010

Mehr als nur drei Punkte

Mehr als nur drei Punkte

Ist das alles nur ein Traum? Es war Derby – und die guten haben gewonnen. Es ist so unfassbar. Einfach unfassbar. Viele Fans kennen dieses Gefühl nicht, oder sie kannten es nicht mehr. Der BVB hat triumphiert – und wie. [mehr..]


Stimmungsbericht - 17.08.2010

Burghausen: Hin und wieder zurück

Burghausen: Hin und wieder zurück

Erste Runde DFB-Pokal, erstes Pflichtspiel der Saison, Ende der Sommerpause. Genug Gründe für mehr als 2000 Borussen, sich auf den Weg in das beschauliche Burghausen an der österreichischen Grenze zu machen. Wenn man ein Dreieck zwischen München, Salzburg und Passau ziehen würde, befindet sich Burghausen ziemlich nahe an der Mitte und somit nicht wirklich in der Nähe von irgendetwas. Doch wie kommen die 2000 Fans an einem Samstagnachmittag nach Burghausen? Im folgenden erfahrt ihr von Vieren der 2000 BVB Fans, wie sie die Reise gemeistert haben und was sie erlebt haben. Ziel ist es, mal einen kleinen Überblick zu geben, ohne jeden Anspruch auf Repräsentativität zu verfolgen. [mehr..]


A-Jugend - 09.06.2010

4:1 in Bochum Westfalenpokalsieg für die BVB A-Jugend

4:1 in Bochum Westfalenpokalsieg für die BVB A-Jugend

Die A-Junioren des BVB haben sich durch einen 4:1 Sieg beim VfL Bochum den Westfalenpokal gesichert. Nach einer souveränen ersten Halbzeit geriet der Sieg nur durch den Bochumer Anschlusstreffer kurzzeitig in Gefahr. Doch nach einer kurzen Schwächeperiode machte Daniel Ginczek mit zwei Treffern alles klar. Damit krönte unsere U19 eine durchwachsene Saison doch noch mit einem Titel und darf nun am DFB Junioren-Vereinspokal 10/11 teilnehmen. [mehr..]



Stimmungsbericht - 22.02.2010

Punkt in Unterhaching krönt ein gelungenes Wochenende

Punkt in Unterhaching krönt ein gelungenes Wochenende

Nachdem die Profis bereits am Samstag mit einem 4:1-Heimsieg gegen Hannover 96 vorgelegt hatten, rundete die BVB-Zweitvertretung gestern ein durchaus gelungenes BVB-Wochenende mit einem Punktgewinn im Sportspark Unterhaching ab. [mehr..]


Stimmungsbericht - 23.12.2009

Blauer Schlips zu engem Korsett

Blauer Schlips zu engem Korsett

Eine Stunde nach der eindrucksvollen 100-Jahrfeier im brutal kalten Westfalenstadion sollte in der benachbarten Westfalenhalle die große Geburtstagshow des BVB beginnen. Wer glaubte, schnell ins Warme huschen zu können, sah sich schnell getäuscht. Ähnlich wie bei dem Fanfest zwei Hallen weiter, knubbelte sich auch hier, vor dem einzigen Eingang für 10.000 Besucher, eine Fantraube. Im Gegensatz zu „drüben“, wo man bis zu einer Stunde im Frost ausharren musste, [mehr..]