Fehlfarben

SISSYS TAGEBUCH Teil 3 - 29.05. bis 09.06.2000

01.01.2001, 13:00 Uhr von:  Redaktion

Bevor ich mein Tagebuch wie angekündigt mit dem ersten Trainig beim S*4 fortsetze, möchte ich euch vorab noch von den Erlebnissen bis zum Trainingsbeginn berichten.

Ich bin mittlerweile mit mir rundum zufrieden, denn der Rudi hat mir versprochen, dass er jeden Spieler des S*4, der es wagt an mir zu Zweifeln, oder offene Kritik an der Person Andy Möller übt, keine Chance mehr beim FC Schal*e hat. Ich wollte Rudi dann gleich eine Liste geben, auf der ich schon mal die Namen der Spieler geschrieben hatte, die bestimmt gegen mich sind. Diese Spieler könne er dann doch sofort rausschmeißen. Das wollte der Rudi dann doch wieder nicht.........das verstehe wer will??

Beim BVB hat das mit Dr. Niebaum auch immer geklappt. Aber der Rudi beruhigte mich sofort und sagte: "Laß mich mal machen Andy, ich habe hier alles und jeden fest im Griff, hier wird gemacht was ich sage, basta!"

Sissy alias Andi M.29.05.2000

Habe nun das Problem, dass meine Frau und die Kinder nicht nach Gelsenkirchen ziehen wollen. Ich könnte heulen, meine Kinder finden die Stadt scheiße, nur weil ich früher immer gesagt habe, da wohnt der Abfall der Liga und nun meinen sie, ihr Vater kickt auf einer Müllkippe. Nun schämen sie sich und wollen auch nicht mehr zur Schule.

Ich habe alles versucht meinen Kindern den Umzug schmackhaft zu machen, aber alles hat seine Grenzen. Als meine Kinder verlangten, ich sollte ihnen meine Poke´mon Sammlung schenken, dann würden sie darüber nachdenken, bin ich hart geblieben. Bin doch nicht blöde, da habe ich soviel Zeit und Mühe investiert um die größte Sammlung in ganzen Ruhrgebiet zu haben (mein Gott, wie viele von diesen kleinen blöden Autogrammjägern habe ich beim Bildertauschen beschissen, hihihihi) und dann einfach verschenken, nein das würde ich nie tun. Da wohnen wir halt erst mal weiterhin in Dortmund, da bin ich knallhart.

02.06.2000

Der Rudi ist mit seinen Saufkumpels auf Mallorca, irgendwas was mit blau/weißer Nacht oder so. Als der Rudi so richtig den Arsch voll hat zieht der über den BVB her, dass es nur so kracht. Schon peinlich der Zigarren-Rudi, aber wichtig für mich ist nur, dass er mich dabei wieder gelobt hat. Das mag ich an dem Rudi sehr, diese Objektivität.

08.06.2000

Heute morgen beim Frühstück lese ich in der Zeitung, dass der Wilmots, dieser blöde Frittenkopp, nichts gegen mich hat und sich gut vorstellen kann neben mir zu spielen. Über eine weiteren Verbleib beim S*4 will er sich nach der Euro 2000 entscheiden. Ich bin zutiefst entsetzt, ich dachte der Rudi schmeißt den raus?? Nun will dieser belgische Frittenverkäufer sogar bleiben und mit mir zusammen spielen!!

Da muß ich einschreiten. Ich rufe zuerst Herrn Gerster an, heule mich bei ihm aus und sage ihm, dass er dem Rudi ruhig mitteilen kann, dass ich keine andere Königin neben mir dulde. Rudi ruft mich dann kurze Zeit später an und verspricht die Sache endgültig zu klären. Ich bin beruhigt.

09.06.2000

Im Autoradio höre ich die schlimmste Nachricht seit Wochen , Wilmots entscheidet sich für Schal*e!!!!!!!!!!!!Ich bin total verzweifelt, hat man mich denn nur betrogen, benutzt und belogen beim S*4??? Gestern noch macht mir der Rudi soviel Mut und nun diese Nachricht.

Von Weinkrämpfen geschüttelt erreiche ich meine Wohnung. Ich kann kaum den Hörer halten als ich mit Herrn Gerster spreche. Doch Herr Gerster meint zu mir ich solle ganz ruhig bleiben, der Rudi habe schon mit ihm gesprochen und es würde alles für mich laufen.

Er sagt: "Vertraue mir Andy, habe ich Dich je belogen?" Nee, gut da hat er recht, Herr Gerster ist wirklich die ehrlichste Haut die ich kenne. Nun bin ich davon überzeugt, dass alles gut wird, bestimmt haben die schon einen Plan wie die den Wilmots und all die anderen Zecken loswerden, die gegen mich sind.

Nun beginnt die Europameisterschaft und da ich aus logisch nicht zu erklärenden Gründen nicht dabei bin, wird die Euro für den deutschen Fußball eine Katastrophe, davon bin ich ganz fest überzeugt. Welche Nation kann es sich schon erlauben seinen torgefährlichsten Mittelfeldspieler zuhause zu lassen???

So fahre ich in den wohlverdienten Urlaub und werde euch danach berichten, wie mein erstes Training beim S*4 gelaufen ist, was ich den Fans vorgelogen habe und wie ich die Sache mit Wilmots und Thon hinbekommen habe. Und glaubt mir, Nemec habe ich nicht vergessen.

Bis dahin eure Sissy, ääh Andrea...........

Teil 1 findet ihr hier.

Teil 2 findet ihr hier.

Teil 4 findet ihr hier.

Geschrieben von Wade, 04.11.2000

Unterstütze uns mit steady