schwatzgelb.de
Zu schwatzgelb.com wechseln

Auffe Ohren - 31.05.2018

Auffe Ohren #46: Im Gespräch mit... Neven Subotic (1)

In Ausgabe 46 unseres Podcasts betreten wir neue Pfade: Wir starten eine Serie mit und über Neven Subotic! Im ersten Teil sprechen wir mit ihm über seine aktuellen Erfahrungen aus Frankreich und wie er den BVB aus der Distanz sieht.

Neven spricht mit uns über seine Erfahrungen aus Frankreich und über die Qualität der Ligue 1, auch im Vergleich zum BVB und zur Bundesliga. Er gewährt uns durchaus kritische Einblicke ins Fußballgeschäft und nach welchen Kriterien er sich für oder gegen einen Verein entscheidet. So viel kann bereits hier verraten werden: es ist komplizierter, als man es sich vielleicht vorstellt.

Seine besondere Beziehung und wie er die Zukunft seiner und unserer Borussia mit Lucien Favre sieht ist ebenfalls Thema der 47. Ausgabe unserer kleinen Plauderrunde. Welche Rolle seine Stiftung hinsichtlich seines beruflichen Werdegang spielt, sagt er uns zum Abschluss dieser Ausgabe.

Viel Spaß bei Teil 1 unserer Serie mit Neven Subotic!

Natürlich bekommt ihr "Auffe Ohren" auch direkt per .mp3, via Feed oder bei iTunes, wo ihr den Podcast auch abonnieren und bewerten könnt, damit ihr keine Ausgabe verpasst. Außerdem bekommt ihr regelmäßig Infos, Sprüche und Anekdoten vom Podcast über den twitter-Account @AuffeOhren, wo ihr ebenso gern euer Feedback hinterlassen könnt. Zudem gibt es unsere Ausgaben wie auch einige andere Videos auf unserem YouTube-Channel. Wir würden uns freuen, wenn ihr diesen abonniert!

Auch möchten wir euch an dieser Stelle wieder einladen, uns eure Meinung zu schicken. Ihr sollt und könnt den Weg unseres Podcasts weiterhin mitbestimmen, indem ihr uns sagt, was ihr hören wollt! Sendet uns also bitte Fragen, Anregungen und gern auch Kritik per Mail an podcast@schwatzgelb.de oder über den oben bereits genannten Twitter-Account. Wir freuen uns immer auf und über eure Meinung! Neven bat uns sogar extra darum, ihm das Feedback zur Ausgabe zukommen zu lassen. Also haut ordentlich in die Tasten!

Heja BVB!

In unserem Intro verwenden wir einen Teil des Liedes "Sick Song" der Band "Mess.", welcher unter Creative Commons-Lizenz zur freien Verwendung veröffentlicht wurde.

Auffe Ohren, 31.05.2018


Du möchtest schwatzgelb.de unterstützen?

Schwatzgelb.de ist kostenlos und werbefrei. Wir finanzieren unsere ehrenamtliche Arbeit über unsere Shops. Schaut doch mal rein!