schwatzgelb.de
Zu schwatzgelb.com wechseln

Topspiele in schwatzgelb


Topspiele in schwatzgelb - 10.01.2014

Der Vize-Westmeister gewinnt das letzte DM-Endspiel

Der Vize-Westmeister gewinnt das letzte DM-Endspiel

Die letzte Deutsche-Meisterschafts-Endrunde und auch die Oberligasaison stand im Schatten der neugeschaffenen Bundesliga. Diese hatte ihren Ursprung ebenfalls in Dortmund, nämlich im Goldsaal der Westfalenhalle am 28.07.1962 beim DFB-Bundestag. Trotz interne Probleme beim BVB (im März 1962 setzte sich der aktuelle BVB-Vorstand bei der Mitgliederversammlung in einer Kampfabstimmung gegen die von Heinz Dolle angeführte Opposition durch und durch die Verhaftung von Woffgang „Sully“ Peters wegen Einbruchs) erreichte der BVB den zweiten Platz in der Oberliga. Das reichte, um die Vorrunde zu erreichen und um letztendlich das letzte Deutsche Meisterschafts-Endspiel zu gewinnen. [mehr..]


Topspiele in schwatzgelb - 08.12.2013

Kurzweiliger Traditionsabend zum Jahrhundertspiel gegen Benfica

Kurzweiliger Traditionsabend zum Jahrhundertspiel gegen Benfica

Zum fünften Traditionsabend begrüßte Dr. Reinhold Lunow am Mittwochabend mehrere hundert Besucher im Borusseum. „Das ist der bisher bestbesuchteste Traditionsabend“, freute sich der Schatzmeister direkt zu Beginn. Die Resonanz war dem Anlass angemessen: Auf den Tag genau vor 50 Jahren, am 4. Dezember 1963, setzte sich der BVB vor offiziell „nur“ 42.000 Zuschauern, in Wahrheit aber bestimmt noch einigen Tausend mehr, im „Jahrhundertspiel“ in der Roten Erde gegen den damals wohl weltbesten Verein Benfica Lissabon durch. [mehr..]


Topspiele in schwatzgelb - 08.07.2012

Dortmund auf Europas Thron

Dortmund auf Europas Thron

Wir schreiben das Jahr 1997, genauer gesagt den 28. Mai dieses denkwürdigen Jahres. An diesem Tag sollte in der bayerischen Landeshauptstadt München das diesjährige Champions Legaue Finale ausgetragen werden. Der Wettbewerb verlief schon zu Beginn für unseren Ballspielverein aus Dortmund vielversprechend. Die Gruppenphase wurde mit den Gegnern Widzew Lodz, Atletico Madrid und Steaua Bukarest souverän übestanden und mit 13 Punkten das Viertelfinale erreicht, wo der AJ Auxerre auf uns wartete und ebenfalls ausgeschaltete wurde. Danach ging es ans Eingemachte. [mehr..]


Topspiele in schwatzgelb - 10.05.2012

Erinnerungen an Berlin 1989

Erinnerungen an Berlin 1989

Es ist kein großes Geheimnis – Borussia Dortmund und der DFB-Pokal - das war häufig nie eine sehr erfreuliche Kombination!Die Anzahl an Pleiten und Blamagen der Schwarzgelben in diesem Wettbewerb ist um ein Vielfaches höher als die Zahl der Erfolge. Und sehr häufig schieden wir in diesem Wettbewerb gegen unterklassige Vereine aus. Braunschweig, Fürth, Jena, Wattenscheid, Trier, die Amateure von Wolfsburg oder 2010 Kickers Offenbach sind Städte bzw. Fußballclubs, die bei fast jedem Borussen in den letzten Jahren Magenbeschwerden oder finstersten Galgenhumor auslösten! Denn alle diese Teams sorgten dafür, daß der BVB im Pokal frühzeitig ausschied oder - positiver ausgedrückt - die Reisekosten für weitere Auswärtsspiele im Pokal sehr niedrig halten konnte. [mehr..]


Topspiele in schwatzgelb - 09.02.2012

Berlin, Berlin. Wir fuhren nach Berlin. (Trebor Faust)

Berlin, Berlin. Wir fuhren nach Berlin. (Trebor Faust)

Ich hatte vor ein paar Jahren die Situation, mich mit ein paar Leuten in einer Runde zu befinden, in der sich die symbolischer Weise 11 Anwesenden entscheiden mussten, ob der Pokalsieg 1989 oder die folgende Meisterschaft für den BVB wichtiger gewesen sei. Es waren alles ziemlich wichtige Leute in Sachen BVB. Nicht, dass ich in irgendeiner Weise ähnlich wichtig war oder bin. Aber ein skurriles Schicksal, auf das einzugehen den Leser langweilen würde, ließ mich beim Stande von 5:5 das letzte Votum abgeben. Ich habe danach noch ein paarmal darüber nachgedacht. Diese Woche spielen wir um den Einzug ins Pokalhalbfinale und Tickets für das Auswärtsspiel in Berlin habe ich auch schon. Da denke ich noch einmal nach. Vielleicht interessiert es ja wen. [mehr..]




Topspiele in schwatzgelb - 20.10.2008

Alle Wege führen nach Rom

Alle Wege führen nach Rom

Wir sind nicht mehr im frühen Mittelalter und die damalige Vorstellung von Rom als Mittelpunkt der christlichen Welt trifft nicht zu. Es ist das Jahr 1993 und für mich bedeutete Rom den Mittelpunkt der internationalen Fußballwelt. Es wurde als Gegner im UEFA-Cup der AS Rom aus dem Lostopf gefischt. Welch ein Traumlos, der Entschluß stand fest: da müssen wir hin. [mehr..]


Topspiele in schwatzgelb - 09.10.2008

Weltpokalfinale 1997 in Tokio

Weltpokalfinale 1997 in Tokio

Weltpokal Tokio Durch den Wahnsinnserfolg 1997 in München über Juventus Turin qualifizierte sich der BVB für das Weltpokalfinale in Tokio gegen Cruzeiro Belo Horizonte. Nur ein deutscher Verein hatte diesen Titel bislang erreichen können: Bayern München im Jahr 1976. Gegen den südamerikanischen Vertreter hatten die meisten deutschen Vereine keine Chance. [mehr..]