schwatzgelb.de
Zu schwatzgelb.com wechseln

Helden in schwatzgelb


Helden in schwatzgelb - 05.09.2005

Ein Leben in schwatzgelb !Die Nachkriegslegende aus dem Ruhrpott wird 70 !

Ein Leben in schwatzgelb !Die Nachkriegslegende aus dem Ruhrpott wird 70 !

Alfred Schmidt heißt das Geburtstagskind. Ein Allerweltsname, doch dahinter steckt keineswegs ein Allerweltstypen. Alfred Schmidt, der eigentlich nur Aki gerufen wird, feierte nicht nur Erfolge mit der Borussia, sondern erreichte auch die Herzen der Fans. Und das nicht nur in seiner aktiven Zeit, sondern auch jetzt noch, als Fanbeauftragter des BVB. Heute feiert er seinen 70. Geburtstag und wir sagen: Herzlichen Glückwunsch Aki! [mehr..]


Helden in schwatzgelb - 09.06.2004

Borussia in den Wechseljahren

Borussia in den Wechseljahren

Nach vier Jahren als Trainer in Dortmund nahm Matthias Sammer seinen Hut, wechselte zum VfB Stuttgart und machte Platz für den Niederländer Lambertus van Maarwijk. Dieser reiht sich ein in die BVB-Trainerhistorie, in der viele Namen auftauchen und die das ein oder andere Kuriosum zu bieten hat. [mehr..]


Helden in schwatzgelb - 14.08.2003

Danke für Alles Emma !

Danke für Alles Emma !

In der Nacht zum Donnerstag ist unser Fanbeauftragter und ehemaliger BVB-Profi Lothar Emmerich im Alter von 61 Jahren verstorben. Seit Januar litt Lothar Emmerich, den alle im Verein nur "Emma" nannten, an Lungenkrebs. Nach einer Chemotherapie schien er schon auf dem Weg der Besserung und begrüßte uns vor ein paar Wochen noch voller Mut in der Geschäftsstelle. [mehr..]


Helden in schwatzgelb - 17.07.2003

Adi, wir werden Dich vermissen! 

Adi, wir werden Dich vermissen! 

Am heutigen Dienstagmorgen starb im Alter von 82 Jahren Adi Preißler. Ein wundervoller Mensch und wohl einer der größten Borussen, der je die Farben schwatzgelb, die er so liebte, getragen haben. In diesem Moment sind unsere Gedanken auch bei seiner Familie. [mehr..]


Helden in schwatzgelb - 24.05.2001

Alfred Preißler "Grau is alle Theorie...!"

Alfred Preißler

Am 9. April feiert der bis heute erfolgreichste Torschütze des BVB, Adi Preißler seinen 80. Geburtstag. Doch Adi Preißler war mehr als ein exellenter Stürmer und Spielmacher. Er war eine der wenigen echten Persönlichkeiten, die der deutsche Fußball in seiner langen Geschiche hervorgebracht hat. Das schwatzgelb.de Team hat aus gegeben Anlaß ein ausführliches Interview mit Adi Preißler geführt, dass wir in den nächsten Tagen online stellen werden. Als Einstimmung auf das Interview wir heute unser Serie "Helden in schwatzgelb" mit Adi Preißler fortgesetzt. [mehr..]


Helden in schwatzgelb - 01.01.2001

Die Drei Alfredos Teil 1: Alfred "Freddy" Kelbassa

Die Drei Alfredos Teil 1: Alfred

In unserer Reihe "Helden in schwatzgelb" stellen wir euch die Spieler Alfred "Addi" Preißler, Alfred "Nieplo" Niepieklo und Alfred "Freddy" Kelbassa vor, die unter dem Namen "die drei Alfredos" in den 50ér Jahren vor den gegnerischen Toren für Angst und Schrecken sorgten. Sie waren fast ein Jahrzehnt ein Stürmertrio der absoluten Sonderklasse. Die Borussia hat viele herausragende Stürmer hervorgebracht, aber gerade die Geschichte dieser drei Spieler ist in ihrer Art einzigartig. Im ersten Teil stellen wir euch Alfred Kelbassa vor. Weiterführen werden wir die Biographie im 2. Teil mit Alfred Niepieklo und im Teil 3 mit Alfred Preißler. Abschließen werden wir die kleine Serie mit einem Spezial über "die drei Alfredos". [mehr..]


Helden in Schwatzgelb - 19.11.2000

Veronika der Lenz ist da

Veronika der Lenz ist da

Die Geschichte des BV Borussia ist mit keinem Spieler der Vereinsgeschichte so eng verbunden wie mit August Lenz. [mehr..]


Helden in schwatzgelb - 13.10.2000

Max Michallek

Max Michallek

Heute schreibe ich über einen Spieler, dessen Geschichte mir eine unheimliche Freude gemacht hat: Max Michallek Geboren wurde Max Michallek am29.08.1922 in Dortmund und man kann sagen, dass er in den 50ér Jahren der Spieler war, den wir uns heute so sehr wünschen. [mehr..]


Helden in schwatzgelb - 05.10.2000

Erich Schanko

Erich Schanko

Beginnen möchte ich heute mit einem Spieler, der in den 50ér Jahren zu den populärsten Spieler des BVB zählte und am 4.Oktober seinen 81. Geburtstag feierte: Erich Schanko [mehr..]