schwatzgelb.de
Zu schwatzgelb.com wechseln

Im Fokus - 25.08.2016

Die bodo-schwatzgelb.de Sonderausgabe - wie Ihr sie kaufen könnt

Samstag ist es wieder so weit. Thomas Tuchel präsentiert endlich seine neu zusammengestellte BVB-Mannschaft im Bundesligabetrieb. Und auch wir haben, wie angekündigt, etwas zu präsentieren. Zusammen mit dem bodo e.V. bringen wir eine schwatzgelbe Sonderausgabe an den (Saison-)start. Natürlich nicht unsere erste Printausgabe, aber dennoch eine ganz besondere. Wir wollen nicht nur uns und unsere Texte präsentieren, dieses Heft hat auch noch einen karitativen Zweck. Schließlich geht der Erlös von 2,50 € pro Heft voll und ganz an den bodo e.V. und seine Verkäufer. Und damit es keine Ausreden mehr gibt, dieses Heft nicht zu kaufen, wollen wir möglichst allen interessierten Lesern die Möglichkeit geben, sich einzudecken.

Im Stadion

Unsere Verkaufsteams sind mit Toreöffnung im und am Stadion mit ausreichend Zeitungen unterwegs. Wir stehen an den Eingangsbereichen aller vier Tribünen sowie an den Fanabteilungsständen auf dem Vorplatz der Nordtribüne und unter der Südtribüne. Wer das DIN-A4-Heft nicht mit auf die Tribüne nehmen möchte, hat nach Abpfiff noch die Gelegenheit, an den Treppenaufgängen zur Südtribüne zuzuschlagen. Zudem werden Verkäufer im Biergarten zur Rote Erde und im Bereich des Vorplatzes unterwegs sein. Damit man uns sofort erkennt, sind wir in roten bodo-schwatzgelb.de-Verkäufershirts unterwegs.

Im Internet

Wer nicht die Möglichkeit hat, das Heft am Spieltag zu erstehen und auch sonst eher selten in Dortmund ist, kann diesmal auch online einkaufen. Hier findet Ihr einen extra eingerichteten Onlineshop. Nach Zahlungseingang bei bodo e.V. wird Euch das Heft postalisch zugeschickt. Ihr bekommt also nicht einfach nur ein PDF-File, sondern die echte Ausgabe zum Schmökern, Lesen und Aufbewahren. Natürlich fallen hierfür Versandkosten an, die je nach Menge variieren. Wenn Ihr Freunde, Bekannte oder Fanclubmitglieder habt, die ebenfalls bestellen wollen, ist eine Sammelbestellung sinnvoll.

Im Straßenverkauf

Parallel zur regulären Septemberausgabe werden im Anschluss an den Verkaufsstart im Stadion viele bodo-Verkäufer mit Sicherheit auch die Sonderausgabe dabei haben. Wer in Dortmund wohnt, wird mindestens einen regelmäßigen Verkäuferstandort kennen. Schließlich gehören die stets freundlichen bodo-Mitarbeiter fest zum Stadtbild. Das Heft ist als Longseller gedacht, das heißt, dass Ihr auch nach diesem Spieltag das Heft beziehen könnt, so lange der Vorrat reicht.

Wir wünschen Euch schon jetzt so viel Spaß beim Lesen der Sonderausgabe, wie sie uns beim Schreiben gemacht hat und hoffen, dass sie in jeder Hinsicht ein voller Erfolg wird.

Redaktion, 25.08.2016


Du möchtest schwatzgelb.de unterstützen?

Schwatzgelb.de ist kostenlos und werbefrei. Wir finanzieren unsere ehrenamtliche Arbeit über unsere Shops. Schaut doch mal rein!