schwatzgelb.de
Zu schwatzgelb.com wechseln

Warmlaufen - 25.08.2017

Wohlan, wohlan, ihr schwatzgelben Recken

Wohlan, wohlan, ihr schwatzgelben Recken,
so tretet hervor, lasst Euch nicht verschrecken.
Ein Heimspiel wolln wir wieder mal wagen
und einen Berliner Bären erjagen.

Der Monate drei, so lang ist es her,
die Zeit ohne Heimspiel, sie fällt dem Fan schwer.
Doch jetzt ists vorbei, die Tore stehen offen,
wir können wieder nen Dreier erhoffen.

Zur neuen Saison sagen wir freudig „Hallo“,
zum Trainer mit dem Kopf wie ein Babypopo.
Und auch dem Ömer, dem Maxi, dem Dahoud,
denen steht das schwatzgelbe Laibchen sehr gut.

Dafür ging zu den Ponys der Ginter, der Matze
und weg auch Ousmane, die olle Bratze.
Leider auch Manni Bender, den werd ich vermissen,
aber nicht den Ousmane, der hat echt verschissen.

Und letztens entschied noch der Boss auf die Schnelle,
der Käptn’ bleibt weiter der alte, der Schmelle.
Der Mann mit der Binde wird oft unterschätzt,
doch ist er denn fit, zurecht meist gesetzt.

So stehen sie da in Reih und in Glied,
mal gucken, was nach dem Anpfiff geschieht.
Ein wuchtiges Pressing, das wollen wir schaffen,
die Beine und Lungen, das sind unsre Waffen.

Und was passiert, wenn wir den Ball erst mal haben?
Das ist noch eine der offenen Fragen.
Beim Testkick legten wir die Murmel meist quer,
In Wolfsburg zum Starte, da klappte es mehr.

Die Hertha wird’s freuen, die lauert darauf
und stellt vorn den ollen Ibisevic auf.
Unsere Außen sollten da tunlichst nicht pennen,
sonst kommt Oppa Vedad doch noch ans Rennen.

Und ists dann zu Ende und wir gehen nach Hause,
kommt auch sofort die Länderspielpause.
Drum wäre ein Sieg auch wirklich sehr nett.
Sechs Punkte zum Start, das wäre echt fett.

Sascha, 25.August 2017


Du möchtest schwatzgelb.de unterstützen?

Schwatzgelb.de ist kostenlos und werbefrei. Wir finanzieren unsere ehrenamtliche Arbeit über unsere Shops. Schaut doch mal rein!