schwatzgelb.de
Zu schwatzgelb.com wechseln

Auffe Ohren - 02.02.2017

Auffe Ohren #30: Im Gespräch mit... Florian Kringe

Da sind wir wieder! Es brennt uns unter den Nägeln, unseren Senf zu dem großen Tohuwabohu rund um den BVB abzugeben. Da Volker aktuell aber leider technisch außer Gefecht gesetzt ist, haben sich Jens und Vanni einfach wieder einen Gast eingeladen. Es ist niemand Geringeres als der Fette mit die 6: Florian Kringe!

Unsere 30. Folge beginnt stilecht mit dem vielleicht besten Fansong aller Zeiten, “Der Fette” von DÖRPMS, welchen uns die Jungs freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben. Vielen Dank dafür! Unterstützt werden unsere beiden Dauerbrenner außerdem von Lionard, der dazu beiträgt, dass wir ein wundervolles Gespräch mit einer wahren BVB-Legende geführt haben.

Wir reden mit Florian in ausgiebiger Länge über seine Karriere, von Siegen über Dortmund, Köln und Berlin nach Hamburg. Dabei gewährt er interessante Einblicke in sein Seelenleben, seine größten Highlights, die niederschmetterndsten Tiefpunkte – und natürlich seine ganz besondere Bindung zu Borussia Dortmund. Außerdem gibt uns Florian einen Ausblick auf seine aktuelle Tätigkeit als Spielerberater, spricht über Sandro Wagner, Stefan Reuter und seine verschiedenen Trainer.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch mal für das ausgiebige Sitzfleisch und die gewohnt herausragende Ausdauer bei Florian Kringe und wünschen euch viel Spaß beim Hören der 30. Ausgabe unseres Podcasts.

Natürlich bekommt ihr "Auffe Ohren" auch direkt per .mp3, via Feed oder bei iTunes, wo ihr den Podcast auch abonnieren und bewerten könnt, damit ihr keine Ausgabe verpasst. Außerdem bekommt ihr regelmäßig Infos, Sprüche und Anekdoten vom Podcast über den twitter-Account @AuffeOhren, wo ihr ebenso gern euer Feedback hinterlassen könnt.

P.S.: Wir haben für euch noch einmal die wichtigsten Punkte in Florians Karriere zusammengefasst. Wenn ihr diese durchleben wollt, klickt euch einfach durch unsere Zeitleiste!



Auch an dieser Stelle möchten wir euch wieder einladen, uns eure Meinung zu schicken. Ihr sollt und könnt den Weg unseres Podcasts weiterhin mitbestimmen, indem ihr uns sagt, was ihr hören wollt! Sendet uns also bitte Fragen, Anregungen und gern auch Kritik per Mail an podcast@schwatzgelb.de oder über den oben bereits genannten Twitter-Account. Wir freuen uns immer auf und über eure Meinung!

Heja BVB!


Auffe Ohren, 02.02.2017


Du möchtest schwatzgelb.de unterstützen?

Schwatzgelb.de ist kostenlos und werbefrei. Wir finanzieren unsere ehrenamtliche Arbeit über unsere Shops. Schaut doch mal rein!