schwatzgelb.de
Zu schwatzgelb.com wechseln

Fußball offline - 29.11.2016

Rezensiert: Echte Liebe – Das spektakuläre Comeback des BVB

Borussia Dortmund - ein Fußballmärchen

Es ist der 14. März 2005. Der börsennotierte Bundesligist Borussia Dortmund ist eigentlich mausetot. Große Erfolge wie Meisterschaften und Champions League-Titel zeugen auf dem Briefkopf von glanzvollen Zeiten, die an diesem Tag für immer hätten beerdigt werden können. Doch am Düsseldorfer Flughafen konnten Dr. Reinhard Rauball und Hans-Joachim Watzke das Unmögliche möglich machen und retteten unseren Verein. Die Insolvenz konnte abgewendet werden.

Mit diesem einschneidenden Erlebnis beginnen Sascha und Frank Fligge ihr Buch „Echte Liebe“. Fundiert werden Gründe für die Krise genannt und danach der Weg des BVBs der letzten elf Jahre geschildert. Rettungsaktion, Neuausrichtung und schließlich der märchenhafte Aufstieg eines Bundesligisten, der sogar für eine Zeit lang die Bayern das Fürchten lehrte.

Dabei gelingt es dem Autorenpaar, selbst trockenste Sachverhalte anschaulich und locker darzustellen. In vielen Momenten spürt man zudem, dass die Autoren dem Geschehen selbst emotional verbunden sind, ohne dabei ein gesundes Maß an Sachlichkeit zu verlieren. Der Leser spürt, hier waren Autoren am Werk, denen der Verein viel bedeutet und die ihn jahrelang begleitet haben.

Sascha Fligge, früher Redakteur bei den Ruhr Nachrichten und nun seit über vier Jahren Direktor Kommunikation bei Borussia Dortmund, hat jahrelange tiefe Einblicke in den Verein vorzuweisen. Schon bei den Ruhr Nachrichten war er für die Berichterstattung rund um den BVB verantwortlich. Als jetziger Angestellter des Vereins könnte man meinen, er sei befangen, aber davon ist im Buch wenig zu spüren. So wird besonders im letzten Teil über die Perspektiven des Vereins nicht verheimlicht, dass Fans und z. B. auch unsere Redaktion diverse Maßnahmen der letzten Monate kritisch sehen (Stichwort Trainingslager in Dubai). Es gibt keine rosarote Brille und keine Beschönigungen, auch wenn man, wie oben schon erwähnt, eine gewisse Emotionalität dem Buch nicht absprechen kann.

„Jung und erfahren gibt es im Fußball nicht. Das gibt es nur auf dem Straßenstrich“ (S. 125)

Ein Highlight ist sicherlich das fast 20-seitige Interview mit Jürgen Klopp über seine sieben Jahre beim BVB. Man sieht ihn praktisch vor sich, wenn er in typischer Klopp-Manier Anekdoten zum Besten gibt und Erfolge sowie Niederlagen Revue passieren lässt. Klopp steht sicherlich wie kein anderer für das sportliche Comeback des BVBs und zwischen Finanzen und Marketing-Claims ist sein Interview einfach eine schöne Abwechslung. Mit Sebastian Kehl und Dede kommen auch noch zwei weitere Borussen in Gastbeiträgen zu Wort.

Auch optisch macht die Klappenbroschur des Econ Verlages einiges her. Das Cover dürfte man wohl von weitem in jeder Buchhandlung erkennen. Das typische BVB-Gelb mit der riesenhaften Schrift fällt auf und der gelb eingefärbte Buchschnitt zeigt dann endgültig, hier zählt nur Borussia Dortmund. Im Innenteil glänzt das Buch auch mit vielen farbigen Bildern aus der Geschichte der letzten Jahre.

Ein absolut empfehlenswertes Buch mit vielen spannenden Einblicken in einen Verein, der wie Phönix aus der Asche stieg und heute wieder zu den europäischen Top-Clubs gehört und sowohl sportlich als auch wirtschaftlich zu einer einzigartigen Erfolgsstory wurde.


Sascha Fligge/Frank Fligge:
Echte Liebe
- Das spektakuläre Comeback des BVB
Verlag: Econ
250 Seiten
ISBN: 9783430202084
Preis: 16,99 Euro

Das Buch bekommt ihr unter anderem bei amazon.de

Steffi, 29.11.2016


Du möchtest schwatzgelb.de unterstützen?

Schwatzgelb.de ist kostenlos und werbefrei. Wir finanzieren unsere ehrenamtliche Arbeit über unsere Shops. Schaut doch mal rein!