schwatzgelb.de
Zu schwatzgelb.com wechseln

Auffe Ohren - 21.10.2016

Auffe Ohren #24: Grüße aus dem Lazarett

Es ist ein wenig her, seit es das letzte Mal etwas auffe Ohren gab. Die Länderspielpause sowie diverse Urlaubsaufenthalte trugen dazu bei, dass wir uns nun zum ersten Mal seit dem Spiel gegen RB Leipzig wieder zurück melden. In der Zwischenzeit ist natürlich viel passiert, weswegen wir uns in der heutigen Ausgabe mal wieder auf das Sportliche rund um den Ballspielverein Borussia aus Dortmund von 1909 konzentrieren.

In gut drei Stunden reden Volker, Jens und Vanni nämlich über die beiden Spiele seit der Länderspielpause, wobei sie naturgemäß aber auch diverse Themen aufgreifen. Woher kommen die ganzen Verletzten? Ist Mikel Merino eine echte Alternative als Innenverteidiger? War Thomas Tuchels Foul-Diskussion berechtigt oder medial überhöht? Wird Nuri Sahin in dieser Saison noch eine Rolle spielen? Was können Emre Mor und Ousmane Dembélé von Felix Passlack lernen? Welche Verhaltensweisen im Sport sind gestattet und welche nicht? Besprechungspunkte gibt es zu Hauf! Doch auch ein Blick in die Glaskugel wird zum Abschluss der Ausgabe natürlich auch geworfen, stehen in allen drei Wettbewerben doch einige wichtige Partien, allen voran natürlich das Derby, auf dem Spielplan. Es gibt viel zu hören und natürlich wieder die für "Auffe Ohren" typischen Streitgespräche zwischen unseren drei Moderatoren.

Wir wünschen euch viel Spaß mit der Lars Ricken-Ausgabe von Auffe Ohren! 

Wie gewohnt hier auch zur besseren Übersicht die Timecodes zur 18. Ausgabe:

 Anfang - 2:13:51

Ein Blick zurück mit zahlreichen Themenschwerpunkten
 2:13:52 - 2:40:04
Stichwort Erwartungshaltung - Gründe, Nachvollziehbarkeit, SInnhaftigkeit?

 2:40:05 - Ende

Ein Blick in die Glaskugel - die nächsten Spiele der Borussia

Natürlich bekommt ihr "Auffe Ohren" auch direkt per .mp3, via Feed oder bei iTunes, wo ihr den Podcast abonnieren und bewerten könnt, damit ihr keine Ausgabe verpasst. Außerdem bekommt ihr regelmäßig Infos, Sprüche und Anekdoten vom Podcast über den twitter-Account @AuffeOhren, wo ihr auch gern Feedback hinterlassen könnt.

Wir möchten euch bitten, uns eure Meinung zu schicken. Ihr sollt und könnt den Weg unseres Podcasts weiterhin mitbestimmen, indem ihr uns sagt, was ihr hören wollt! Sendet uns also bitte Fragen, Anregungen und gern auch Kritik per Mail an podcast@schwatzgelb.de oder über den oben bereits genannten Twitter-Account. Wir freuen uns immer auf und über eure Meinung! 

Bis zur nächsten Episode wünschen wir uns, dass das Lazarett allmählich kleiner wird und der BVB erfolgreich durch die nächsten Wochen gehen wird - natürlich mit einem Derbysieg. Außerdem wünschen wir euch einen guten Start in die kalte Jahreszeit!

Heja BVB!

In unserem Intro verwenden wir einen Teil des Liedes "Sick Song" der Band "Mess.", welcher unter Creative Commons-Lizenz zur freien Verwendung veröffentlicht wurde.

Auffe Ohren, 21.10.2016


Du möchtest schwatzgelb.de unterstützen?

Schwatzgelb.de ist kostenlos und werbefrei. Wir finanzieren unsere ehrenamtliche Arbeit über unsere Shops. Schaut doch mal rein!