schwatzgelb.de
Zu schwatzgelb.com wechseln

In Kürze - 10.09.2016

Wuppertal asozial zu Gast in der Roten Erde - Live-Ticker und Amateurfunk sind am Start

Am Tag des Protests gibt sich ein alter Rivale der BVB U23 in der Kampfbahn die Ehre. Die Spiele gegen Wuppertal haben eigentlich immer eine besondere Würze, vermutlich auch weil Teile der Wuppertaler Fanszene gewisse Sympathien für den schalenlosesten Verein der Bundesliga hegen. Da die Profis heute Abend beim Marketingkonstrukt aus Markranstädt antreten und sich die aktive BVB-Fanszene aus verständlichen Gründen dazu entschlossen hat, diesen Sargnagel des Fußballsports nicht durch ihre Anwesenheit aufzuwerten, wird das altehrwürdige Rund im Schatten des Westfalenstadions heute sicher bestens gefüllt sein und um die Unterstützung unserer Jungs muss man sich keine Sorgen machen.

Mit dem WSV stellen sich die Unentschiedenkönige der Regionalliga West beim Tabellenführer vor. Mit nur zwei Siegen aber auch komplett ungeschlagen hat sich die Mannschaft aus dem bergischen Land in die erweiterte Verfolgergruppe einsortiert. Wenn die schwatzgelbe Mannschaft sich von der Kulisse tragen lässt, sollte es aber doch möglich sein, den WSV-Riegel zu knacken. Es gilt die Spitzenposition zu verteidigen, die man aktuell trotz der verlegten Partie in Bonn immer noch inne hat.

Bei feinstem Spätsommerwetter lohnt sich natürlich der Ausflug in die Kampfbahn, wer es aber trotzdem nicht schafft, wird von uns wie gewohnt per Live-Ticker und Amateurfunk auf dem Laufenden gehalten.

Avanti Amateure!

Web 10.09.2016 


Du möchtest schwatzgelb.de unterstützen?

Schwatzgelb.de ist kostenlos und werbefrei. Wir finanzieren unsere ehrenamtliche Arbeit über unsere Shops. Schaut doch mal rein!